• IT-Karriere:
  • Services:

Memorex: Speicherkarten unterwegs kopieren

TravelLink und TravelSync vorgestellt

Einen einfachen Datenaustausch zwischen USB-Geräten und Speicherkarten will Memorex mit dem Memorex TravelLink bzw. TravelSync ermöglichen. Sie erlauben es, Daten ohne Umweg über den PC zu kopieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Memorex TravelLink
Memorex TravelLink
Die beiden Modelle unterstützen dabei Geräte, die als USB-Speichergerät angesprochen werden können, von Speicherkarten über USB-Speichersticks bis hin zu MP3-Playern und Digitalkameras. Dazu bringt das TravelLink einen 8-in-1-Kartenleser mit, über den sich die Daten auch von einer Speicherkarte auf die andere kopieren lassen. Dabei werden die Formate CompactFlash (Typ I und II), SD-Card, SmartMedia-Card, MultiMediaCard, Memory Stick samt der Varianten Pro und Duo unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Deloitte, Leipzig

Das TravelSync verzichtet auf einen Karteleser und bringt nur zwei USB-Ports mit.

Beide Geräte verfügen über ein LCD, so dass sich die kopierenden Daten leicht auswählen lassen. Alternativ lässt sich auch der gesamte Inhalt der Datenspeicher kopieren, verschieben oder löschen. Die Stromversorgung erfolgt über drei AAA-Batterien.

Memorex will das TravelLink und das TravelSync noch im Januar 2006 in den Handel bringen, die Preise sollen bei 79,99 US-Dollar für das TravelLink und 59,99 US-Dollar für das TravelSync liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)
  2. 34,90€ (Vergleichspreis 44,85€)
  3. 25€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 40€
  4. 18€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Vergleichspreis 35,99€

Kolo 05. Jan 2006

Ich habe mir auch so ein Gerät gekauft, allerdings schon vor vielleicht 7 oder 8 Monaten...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    •  /