• IT-Karriere:
  • Services:

WLAN-Kamera von Creative

Einfache Video-Überwachung für das eigene Heim

Creative will auf der CES eine einfache, drahtlose Webcam vorstellen, die Nutzern Einblick in das eigene Heim auch von unterwegs gewähren soll. Die Kamera soll sich dazu mit wenigen Handgriffen aufsetzen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur einfachen Einrichtung der Kamera liefert Creative unter dem Namen "Live! Wireless" die Webcam zusammen mit einem drahtlosen Server. Dieser soll einen WLAN-Router ausfindig machen, mit diesem Kontakt aufnehmen und die Konfiguration automatisch vornehmen. Auf einer gesicherten Website können Nutzer dann auch von außen auf die Kamera zugreifen, vorausgesetzt, das heimische Netz ist mit dem Internet verbunden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Albstadt
  2. iNDAT Robotics GmbH, Ginsheim-Gustavsburg

Über die mitgelieferte Software "Creative Internet Camera Center" sollen sich bis zu vier Video-Streams gleichzeitig beobachten lassen. Dabei setzt Creative auf WLAN nach 802.11g, ausreichend für Video-Streams mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln in Echtzeit.

Die Kamera kann auf Wunsch auch auf Bewegungen reagieren oder Bilder per E-Mail versenden. Da der Wireless Server einen USB-2.0-Anschluss mitbringt, lassen sich über eine USB-Festplatte auch Daten ablegen und im Netz zur Verfügung stellen, nicht nur aus der Kamera.

Das Paket "Live! Wireless" von Creative soll noch im Januar 2006 für knapp 200,- US-Dollar auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 4,99€

Joe T 22. Dez 2008

einfach das schedule disablen, ist verkehrt übersetzt dann gehts cu Joe

Pit 04. Jan 2006

oder wieder nur der alte WEP-Schrott ???


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /