• IT-Karriere:
  • Services:

Patchday bei World of Warcraft mit massiven Problemen

Content-Patch 1.9 bringt große Schlachtzug-Dungeons

Mit dem Content-Patch 1.9 für World of Warcraft hat Blizzard vor allem die Stammspieler im Visier: Zwei neue große Schlachtzug-Dungeons dürften für einige Wochen Unterhaltung sorgen. Gelegenheitsspieler kommen jedoch etwas zu kurz, Blizzard gelobt aber Besserung. Im Bereich der Informationspolitik ist diese auch dringlich nötig, ausgefallene Foren und Webseiten sowie verspätete Informationen von Blizzard lassen die Spieler nur ungern auf sich sitzen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Spiele niemals an einem Patchtag." So heißt eine der Grundregeln bei Online-Rollenspielen - dies war für so manchen Spieler von World of Warcraft dann gezwungenermaßen auch nicht möglich, denn gut ein Dutzend der Server waren am gestrigen Mittwoch nicht erreichbar, Selbiges galt auch für die Website des Spiels, die auch dann nicht oder nur sehr schwer erreichbar war, als einige Server wieder online gingen. Die europäischen Webseiten kämpfen auch einen Tag danach noch mit Lastproblemen und auch die Foren fallen gelegentlich aus, so dass die Spieler sich selbst zusammenreimen müssen, was gerade passiert. Blizzard reagierte meist erst mit einigen Stunden Verzögerung auf das Verlangen der Spieler nach einem Status.

Inhalt:
  1. Patchday bei World of Warcraft mit massiven Problemen
  2. Patchday bei World of Warcraft mit massiven Problemen

Probleme mit einem Patch sind für Online-Rollenspiele an sich nichts Ungewöhnliches. Dass jedoch der Content-Patch 1.9 trotz aller Probleme in den USA nur einen Tag später auch auf die europäischen Server aufgespielt wurde, stößt bei vielen Spielern auf Unverständnis. Noch am selben Tag veröffentlichte Blizzard im Forum eine Liste von Problemen, die jedoch nicht vollständig zu sein scheint. Im US-Forum wird noch von zahlreichen anderen Problemen berichtet. In der Nacht wurde immerhin ein weiterer serverseitiger Patch eingespielt - welche Probleme dieser behebt, darüber schweigt sich Blizzard noch aus.

Wichtigste Neuerung im Content-Patch 1.9, der ursprünglich noch für das letzte Jahr geplant war, sind die beiden Schlachtzug-Dungeons "Die Ruinen von Ahn-Qiraj", der für 20 Spieler ausgelegt ist, und "Der Tempel von Ahn-Qiraj", in dem sich bis zu 40 Spieler gleichzeitig tummeln können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Patchday bei World of Warcraft mit massiven Problemen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Nitro VG270Ubmiipx 27-Zoll-IPS WQHD 75Hz für 199€, Acer Predator Cestus 330 Gaming...
  2. (u. a. BenQ GL2780E 27-Zoll-LED FHD für 127,84€, Lenovo IdeaPad Flex 5 15,6-Zoll-FHD-IPS-Touch...
  3. 333€ (Vergleichspreis 388€)
  4. 49,99€ (Bestpreis!)

Rush_Freak2003 03. Mär 2006

Was heißt Guild Wars ist kein Dauerbrenner? Ich spiele nun seit 7 Monaten Guild Wars und...

laxroth 06. Jan 2006

:)

wennmankeineahn... 06. Jan 2006

auf der website unter acc-verwaltung


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /