• IT-Karriere:
  • Services:

BBC startet Open News Archive

Wichtige Nachrichten-Reportagen zur freien Verwendung

Die BBC hat rund 80 Berichte zu den wichtigsten Nachrichten der letzten 50 Jahre unter seiner "Creative Archive Licence" freigegeben. Briten können die Videos, die z.B. den Fall der Berliner Mauer dokumentieren, kostenlos in eigenen, nicht kommerziellen Werken einsetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Creative Archive baut die BBC seit geraumer Zeit ein Angebot an freien Inhalten aus dem eigenen Fundus auf, die im nicht kommerziellen Bereich von britischen Bürgern frei verwendet werden können. Das Open News Archive ergänzt die Sammlung nun um wichtige Nachrichtenreportagen.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. BCG Platinion, Köln

Die Einschränkung auf britische Bürger erklärt sich aus den Aufgaben der öffentlichen Rundfunkanstalt BBC, die von den Briten bezahlt wird und ihre Dienste daher auch primär britischen Bürgern zur Verfügung stellt.

Die rund 80 Videos, die die BBC jetzt zur Verfügung stellt, sind aber nur ein weiterer Testlauf, ein Schritt hin zur Öffnung des umfangreichen BBC-Archives. In den kommenden Monaten soll weiteres Material folgen, nicht nur von der BBC, auch das "British Film Institute", Channel 4, die Open University und Teachers' TV sollen Inhalte bereitstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Wochenangebote (u. a. Deponia: The Complete Journey für 2,50€, Phantom Doctrine...
  2. mit 81,40€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Ghostrunner für 11,99€, Planet Zoo - Deluxe Edition für 18,99€)
  4. (u. a. G403 Hero Gaming-Maus für 44€, G703 Hero für 66€, G513 mechanische Gaming-Tastatur...

taranus 05. Jan 2006

Ok, mein Text war zu kurz! Ich wollte eben meinem Ärger darüber Luft machen, das diese...

fdfsddsf 05. Jan 2006

Ihr habt doch nicht einmal eine Verfassung!

hartmut 04. Jan 2006

Aber verständlich, da die BBC etc. ja auch nur von UK-Bürgern bezahlt wird. Wäre bei ARD...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil Village - Fazit

Im Video stelle Golem.de die Stärken und Schwächen des Horror-Abenteuers Resident Evil 8 Village vor.

Resident Evil Village - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /