• IT-Karriere:
  • Services:

Microsofts Python-Implementierung fast fertig

IronPython 1.0 Beta 1 steht zum Download bereit

Microsoft hat seine Python-Implementierung auf Basis des .NET-Frameworks mit Namen IronPython in einer Beta-Version vorgelegt. Die Version 1.0 Beta 1 der Skriptsprache nutzt dabei Microsofts ".NET Common Language Runtime".

Artikel veröffentlicht am ,

IronPython wurde von Jim Hugunin erstmals im März 2004 als Python-Implementierung für .NET und Mono vorgestellt. Schon die damals veröffentlichte Version 0.6 war rund 1,7-mal schneller als Python 2.3, IronPython 0.7 rund 1,8-mal schneller als Python 2.4.

Stellenmarkt
  1. SAPHIR Software GmbH, Leverkusen
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Lüdenscheid

Seit August 2004 arbeitet Hugunin aber für Microsoft an IronPython, das sich nun einem ersten stabilen Release nähert. Der Name IronPython dient dabei nur als Codename für die "Python Programming Language for the .NET Platform". Sie ist eng in das .NET-Framework eingebettet.

Microsoft bietet IronPython im Rahmen seiner Shared-Source-Initiative an, sie steht unter einer recht freizügigen Lizenz, die es erlaubt, die Software auch kommerziell einzusetzen und veränderte Versionen weiterzuverbreiten.

Weitere Informationen zu IronPython finden sich auf der Projekt-Homepage unter gotdotnet.com, der Download der Beta-Version ist unter microsoft.com möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 230,16€)
  2. 111€ (Vergleichspreis 198,17€)
  3. 34,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 55€)
  4. 29,74€ (Vergleichspreis 43,85€)

sagtwer 10. Feb 2006

Sagt wer? Google,Suzuki und andere sehen das anders.

IronPython 06. Feb 2006

Mittlerweile ist die zweite Beta Version erschienen: http://www.gotdotnet.com/workspaces...

Chaoswind 04. Jan 2006

Python ist nach Monty Python benannt.


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /