• IT-Karriere:
  • Services:

WD Raptor: 10.000 Umdrehungen/Min mit 150 GByte

Schnelle Server-Festplatte mit mehr Speicherplatz

Western Digital (WD) bohrt seine SATA-Festplatte WD Raptor auf. Diese läuft mit 10.000 Umdrehungen pro Minute und ist nun mit einer Kapazität von 150 GByte zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die in der Platte eingesetzte RAFF-Technik (Rotary Accelerometer Feed Forward) soll auch in Systemen mit mehrere Platten für hohe Leistung sorgen, in denen die zahlreichen sich drehenden Scheiben sonst zu Leistungseinbußen führen. Zudem unterstützt sie Native Command Queuing (NCQ) und bringt 16 MByte Cache mit.

Stellenmarkt
  1. NCP engineering GmbH, Nürnberg
  2. InnoGames GmbH, Hamburg

Die WD Raptor verspricht eine durchschnittliche Zugriffszeit von 4,6 Millisekunden und ist auf den Einsatz im Serverbereich ausgelegt, d.h. auf den Dauerbetrieb rund um die Uhr. Die MTBF (Mean Time between Failure) gibt Western Digital mit 1,2 Millionen Stunden an.

Mit 150 GByte soll die WD Raptor (Modell WD1500ADFD) ab sofort für 299,99 US-Dollar zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. ARK Survival Evolved für 6,99€, PSN Card 20 Euro für 18,49€)
  3. (u. a. Fractal Define R6 für 119,90€, Thermaltake Level 20 für 66,90€, Be Quiet Dark Base 700...
  4. 68,12€ (Bestpreis!)

der wismann 04. Jan 2006

Ich rede von einem Geräusch nach dem spin-up der Platte wenn sie sich initialisiert. Mit...

Zero 03. Jan 2006

http://www.rage3d.de/index.php?id=1171 seit dem 24.12 schon bei Alternate gelistet siehe...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /