Abo
  • IT-Karriere:

Intel: Alles neu macht 2006

Neues Markengesicht - vom Firmenlogo bis zum einzelnen Chip

Die Homepage von Intel zeigt sich bereits im neuen Design und auch der restliche Markenauftritt von Intel wird zum Jahresbeginn 2006 überholt. Neben einem neuen Unternehmenslogo und dem Claim "Leap ahead" stellte Intel nun auch neue Logos für seine Plattformen Centrino und Viiv sowie die einzelnen Prozessoren vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem neuen Markenauftritt will Intel seine veränderte Strategie unterstreichen, nachdem das Unternehmen schon im letzten Jahr den Kurs hin zu Plattformen nach dem Vorbild von Centrino eingeschlagen hat. Dabei bündelt Intel verschiedene Prozessoren, Chipsätze und Software zu einem Gesamtpaket.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Die interne Organisation hat Intel bereits 2005 umgekrempelt, seitdem gliedert sich der Konzern in die Bereiche Mobile, Digital Home, Enterprise und Health. Mit Viiv wurde zudem eine Plattform für das digitale Wohnzimmer angekündigt, die Anfang 2006 auf den Markt kommen soll.

Vor diesem Hintergrund hat Intel seinen Markenauftritt überarbeitet und neu ausgerichtet, um ein einheitliches Look-and-Feel über die verschiedenen Bereiche zu erhalten. Unter anderem gibt es neue Logos für Viiv und Centrino sowie veränderte Logos für die einzelnen Prozessoren, Chipsätze, Motherboards und andere Intel-Technologien. Jedes einzelne enthält dabei das neue Firmenlogo von Intel.

Abgerundet wird das Ganze durch den neuen Claim "Leap ahead".



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-55%) 44,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

BSDDaemon 04. Jan 2006

Dir mangelt es an Lese und Schreibtalent. Um dich mal zu zitieren: "linux freak...

asd 03. Jan 2006

stromverbrauch ? hitzeentwicklung ? pipelänge ? was is los mit intel ? son lahmer spruch...

Thomas Nordhues 03. Jan 2006

Intel hat bereits eine neue Architektur, genannt "Conroe" http://www.computerbase.de...


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /