• IT-Karriere:
  • Services:

Subversion 1.3 veröffentlicht

Neue Version mit verbesserter Leistung

Die freie Versionsverwaltung Subversion ist in Version 1.3 erschienen und beherrscht nun unter anderem die pfadbasierte Authentifizierung für "svnserve". Außer verbesserten Python- und Ruby-Bindings korrigiert die neue Version auch über 30 Fehler.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Subversion-Server "svnserve" unterstützt in der neuen Version eine pfadbasierte Authentifizierung, um so Schreib- und Lesezugriffe einzuschränken. Das Loggen von High-Level-Operationen wie "Update", "Lock" oder "Commit" ist ab sofort mit dem auf Apache basierenden Server "mod_dav_svn" möglich und Version 1.3 verbessert die Python- und Ruby-Bindings von Subversion.

Stellenmarkt
  1. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen

Mehr als 30 Fehler werden durch die neue Version korrigiert und die Entwickler haben einige Verbesserungen am API des Servers und Clients vorgenommen, die für die Entwicklung von auf Subversion basierender Software interessant sind.

Neben Leistungssteigerungen wurde nun auch der ".NET-Hack" offiziell in Subversion integriert, so dass auch die durch Einschränkungen in ASP.NET "_svn" benannten Windows-Verzeichnisse genutzt werden können. Des Weiteren bietet Subversion 1.3 einige neue Kommandozeilenoptionen.

Die Software zur Versionsverwaltung kann ab sofort von den Projektseiten heruntergeladen werden, weitere Informationen zu den einzelnen Änderungen bieten die Release Notes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Zotac GeForceRTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 769€, INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4 für...
  3. 61,41€ (Bestpreis)

Volker B. 04. Jan 2006

Es gibt eins das heisst Ank auf den Tigris Servern, jedoch ist das keine relase und...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
    •  /