• IT-Karriere:
  • Services:

Thunderbird-Erweiterungen, die man haben sollte

Empfehlungen der Golem.de-Redaktion für den E-Mail-Client

Nicht nur für den Web-Browser Firefox, auch für den freien E-Mail-Client Thunderbird gibt es unzählige Erweiterungen, die den von Hause aus schon recht funktionsstarken Mailer mit den Funktionen aufrüsten können, die ihn von einigen Konkurrenten unterscheiden. Anbei eine kleine Zusammenstellung von praktischen Erweiterungen, ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit.

Artikel veröffentlicht am ,

NestedQuote Remover

Der NestedQuote Remover sorgt für eine Entwirrung von Zitaten, die bei regem Mailwechsel schon einmal entstehen können. Die Erweiterung nimmt dabei den Korrespondenzpartnern die manuelle Tätigkeit ab, für die Kommunikation mittlerweile unnötig gewordenen Textstücke mit vielen Quote-Markierungen zu entfernen. Die Funktionalität steht sowohl im Text- als auch im HTML-Modus zur Verfügung. Der Optionen-Dialog lässt unter anderem die Einstellung der Verschachtelungstiefe und die Wahl des Tastaturkürzels zu.

Signature Switch

Der Signature Switch ermöglicht das Umschalten zwischen mehreren Signaturen mit einem Mausklick. Darüber hinaus kann eine Signatursammlung aufgebaut werden, aus der mit dem Kontext- oder Werkzeugleistenmenü ausgewählt werden kann. Auch eine Zufallsfunktion ist eingebaut, mit der willkürlich eine der hinterlegten Signaturen ausgewählt wird.

Allow HTML temporary

Mit der 'Allow HTML temporary'-Erweiterung von Alexander Ihrig kann die aktuelle Nachricht in HTML gerendert werden, sofern HTML-Code in ihr enthalten ist. Wer normalerweise seinen Thunderbird so eingestellt hat, dass er Mails ausschließlich textformatiert darstellt, kann so einmalig auch auf die HTML-Ansicht wechseln, ohne die Grundeinstellungen ändern zu müssen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Thunderbird-Erweiterungen, die man haben sollte 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-27%) 14,50€
  2. 7,99€
  3. 28,99€

Noy 16. Dez 2006

GERNE :-) - AUCH ICH KANN MEINEN SENF DAZU ABGEBEN: Heyses Fremdwörterbuch detto, it.(v...

cybertrance 11. Jun 2006

Es gibt für die YahooWidgetEngine von na ebven von Yahoo ein widget (kleine Extension...

Mr.Coolschrank 05. Jan 2006

da stellt sich mir persöhnlich die frage was meint der herr von und zu troll mit IT...

xcomm 04. Jan 2006

Danke für den Tip - sehr cool - mir ging es bisher genau wie southy. Gibt es auch ein...

ns-6 04. Jan 2006

QuoteCollapse markiert mit farbigen Strichen au der Seite und macht die Quotes ein- und...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 8 Pro - Test

Das Oneplus 8 Pro hat eine Vierfachkamera, einen hochauflösenden Bildschirm mit hoher Bildrate und lässt sich endlich auch drahtlos laden - wir haben uns das Smartphone genau angeschaut.

Oneplus 8 Pro - Test Video aufrufen
IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

    •  /