• IT-Karriere:
  • Services:

1&1 startet ab sofort mit ADSL2+

DSL-Anschluss mit bis zu 16 MBit/s

1&1 bietet ab sofort ADSL2+ an, allerdings ist die Technik nur in einigen Städten bereits verfügbar, ein flächendeckender Ausbau sei im Gange. Der Preis für Flatrate und DSL-Telefonie bleibt dabei unverändert, der eigentliche DSL-Anschluss wird mit zunehmender Bandbreite aber teurer.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit ADSL2+ ermöglicht 1&1 Downstream-Geschwindigkeiten von bis zu 16 MBit/s und einen Upstream von 1.024 KBit/s. Arbeitete 1&1 im DSL-Bereich bislang mit der Telekom zusammen und verkauft T-DSL unter eigenen Namen, basiert das neue Angebote nicht mehr auf T-DSL. Welcher Anbieter hinter dem neuen ADSL2+-Angebot steckt, will 1&1 derzeit nicht verraten, es liegt aber die Vermutung nahe, dass 1&1 mit Telefonica zusammenarbeitet. Die Spanier hatten Ende 2005 mit AOL ihren ersten ADSL2+-Vertriebspartner ins Rennen geschickt. Aber auch andere Anbieter wollen ADSL2+ auf einer eigenen technischen Basis anbieten bzw. tun dies bereits, darunter Versatel, Hansenet (Alice), MNet oder QSC. Diese fokussieren sich aber mitunter auf ausgewählte Regionen, während 1&1 ankündigte, sein DSL-Netz flächendeckend auf ADSL2+ ausbauen zu wollen.

Stellenmarkt
  1. Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Der Anschluss in den ersten Städten sei bereits erfolgt, Neukunden und Wechsler würden dort bereits für ADSL2+ freigeschaltet. Weitere Ortsnetze sollen sukzessive folgen.

Der Preis für einen entsprechenden Anschluss mit 16 MBit/s im Down- und 1 MBit/s im Upstream liegt bei monatlich 29,99 Euro. Bis zur Verfügbarkeit von ADSL2+ will 1&1 stets den schnellstmöglichen DSL-Anschluss schalten, zum jeweils zur Geschwindigkeit passenden Preis.

Auf den Webseiten von 1&1 soll das Angebot im Laufe des Tages zu finden sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Stefan111111111... 29. Jan 2006

na wenn er balla balla ist....recht hat er jedenfalls. Es muss immer schneller, immer...

1und1_liebäugler 21. Jan 2006

da ich direkt in einem ballungsgebiet in der innenstadt wohne, geh ich einfach mal naiv...

Rocky 04. Jan 2006

1&1 startet ab sofort mit ADSL2+.... ABER NUR FÜR NEUKUNDEN - BESTANDSKUNDEN BLEIBEN...

|TheBORG| 03. Jan 2006

Zitat: "...während 1&1 ankündigte sein DSL-Netz flächendeckend auf ADSL2+ auszubauen zu...

Schulwinator 03. Jan 2006

Na toll, Ich Ärgere mich hier zu Hause mit DSL-Light ab und die verzählen mir da was von...


Folgen Sie uns
       


Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte)

Intel leistete in den 70ern Pionierarbeit und wäre dennoch fast gescheitert. Denn ihren bahnbrechenden 4-Bit-Mikroprozessor wurden sie erst gar nicht los.

Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /