Abo
  • IT-Karriere:

Firefox-Extensions, die man haben sollte

Linkification

Linkification versucht, nicht verlinkte URLs und E-Mail-Adressen in Websites zu erkennen und klickbar zu machen. Damit spart man sich das Kopieren der Informationen in die Adresszeile. Auch FTP- und IP-Adressen und eine Vielzahl anderer Typen werden auf Wunsch umgewandelt. Die Einstellungen der Extension erlauben eine genaue Justage, welche Adresstypen umgewandelt werden sollen. Mit "Strg-Umsch-L" wird Linkification nur bei Bedarf aktiviert.

PDF Download

Stellenmarkt
  1. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  2. Bechtle Onsite Services, Oberhausen

Mit der Erweiterung 'PDF Download' kann man sich den Umgang mit PDF-Dateien erleichtern. Damit kann das manchmal lästige Verhalten des Adobe Readers umgangen werden, PDF-Dateien im Browser zu öffnen. Klickt man bei installiertem "PDF Download" auf eine URL mit .pdf-Endung, erscheint ein Dialog, der neben "speichern" auch die Wahl "in neuem Fenster öffnen" sowie "als HTML-Seite anzeigen" erlaubt. Letzteres nutzt den Dienst pdf2html.

Screen grab!

Wer von Webseiten Screenshots anfertigen möchte, sollte sich einmal mit der Erweiterung Screen grab! beschäftigen. Das Programm erfordert Java und kann auf Wunsch auch Bilder von Seiten erstellen, die länger als der Bildschirmausschnitt sind.

SessionSaver

Auch wenn Firefox meist recht stabil läuft, ist es doch sehr ärgerlich, alle geöffneten Webseiten mit einem Programmabsturz zu verlieren. Mit der Erweiterung SessionSaver jedoch gehören diese Probleme der Vergangenheit an. Außer zur Wiederherstellung kann man mit SessionSaver auch gezielt einzelne geöffnete Fenster und Tabs speichern. Mit dem "SnapBack Tab" können die letzten geschlossenen Tabs und Fenster wieder aus dem Orkus geholt werden. Wer nur letztere Funktion benötigt, der kann auch mit der Erweiterung 'Undo Close Tab' glücklich werden.

 Firefox-Extensions, die man haben sollteFirefox-Extensions, die man haben sollte 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. 4,99€
  4. (-60%) 23,99€

IDP 09. Feb 2008

Ich weis ein wenig alt aber kürzlich diese erweiterung entdeckt. http://unplug.mozdev.org/

Kick 31. Jan 2006

Hoffe s hilft weiter Gruß nochmal, Kick

Sissy 21. Jan 2006

ich hab das gleiche problem, nachdem ich die einstellungen dementsprechend angepasst...

plasmagunman 09. Jan 2006

digger sollte mit version 1.5 funktionieren, diggler ging nur bis kurz vor 1.0 oder so...

g.e.l.aechter 07. Jan 2006

was fuer erfahrungen hast du mit bnn gemacht? das letzte mal kannte es fast nichts was...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    •  /