• IT-Karriere:
  • Services:

Napster nicht die "erste" Musikflatrate Deutschlands

Gerichtsbeschluss gegen Napster-Werbung

Das Landgericht Köln hat dem Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung stattgegeben, nach der Napster nicht mehr behaupten darf, in Deutschland die erste Musikflatrate anzubieten. Den Antrag stellte die Firma Impressions Future Media e.K., deren Inhaber Denny Riedl ist und StayTuned.de betreibt.

Artikel veröffentlicht am ,

StayTuned.de bietet kostenpflichtige Internet-Radioprogramme im Streaming-Verfahren an. Ein Monatsabonnement kostet 9,95 Euro, während ein Jahresabo für 49,95 Euro erhältlich ist. Man kann dabei zwischen Radiokanälen, speziellen Musikalben und einzelnen Titeln für seine Musikbeschallung auswählen.

Stellenmarkt
  1. Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH, Nauen
  2. Mecklenburgische VERSICHERUNGSGRUPPE, Süd-/Ostdeutschland (Home-Office)

Bei Zuwiderhandlung gegen die einstweilige Verfügung droht Napster ein Ordnungsgeld von bis zu 250.000 Euro oder ersatzweise Ordnungshaft für den Geschäftsführer.

Auf der Napster.de-Website hat man den Hinweis "Die erste Musikflatrate in Deutschland" mittlerweile durch "Die Musikflatrate in Deutschland" ersetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis (bis 10.11., 17 Uhr)
  2. (u. a. Sandisk Ultra PCIe-SSD 1TB für 88,46€, Seagate IronWolf 4TB HDD für 104,33€, Seagate...
  3. (u. a. Gainward GeForce RTX 3060 Ti Phoenix GS für 619€, MSI GeForce RTX 3080 SUPRIM X 10G für...
  4. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3090 Trinity 24GB GDDR6X für 1.629€)

whatsup 26. Mai 2008

---->kann sein das ich blind bin oder einfach zu blöd aber ich finde die...

Torsten 23. Feb 2006

Da giebt es etwas das heisst Mercora und bietet diese Flatrate von Napster umsonst an...

xXXXx 03. Jan 2006

kreditkarte braucht kein mensch. der punkt wäre für viele also etwas sehr einfach zu...

Anonymer Nutzer 02. Jan 2006

Der Zweck der Napster »Musikflatrate« ist, daß Du die Musik nur am Rechner anhören...

Marc777 02. Jan 2006

Aus der Rubrik "Sachen, die die Welt bewegen"...


Folgen Sie uns
       


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
    2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

      •  /