Abo
  • Services:

Großbritannien überholt Frankreich bei Breitbandanschlüssen

Deregulierung soll weiteres Wachstum bescheren

Großbritannien weist einer Studie zufolge mittlerweile mehr Breitbandanschlüsse als Frankreich auf und ist damit führend in Europa. Die Studie von Point Topic belegt allerdings noch einen sehr dünnen Unterschied zwischen den beiden Ländern. In Frankreich sollen es 9,7 Millionen Anschlüsse sein und in Großbritannien 9,8 Millionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im dritten Quartal 2005 war laut der Studie Großbritannien noch hinter Frankreich. Deutschland war Ende des dritten Quartals mit 8,41 Millionen Anschlüssen das drittgrößte Breitband-Land in Europa.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, Augsburg
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg (Home-Office möglich)

Das Wachstum war in Großbritannien in den ersten drei Quartalen 2005 am größten: Dort konnte man 2,8 Millionen neue Anschlüsse schalten, während in Frankreich nur 2,2 Millionen neue Anschlüsse hinzukamen. Der Trend soll Point Topic zufolge weiter anhalten.

2006 soll der britische Markt noch einmal einen deutlichen Aufschwung durch Deregulierungsmaßnahmen sowie einen erwarteten Zusammenschluss zwischen zwei großen Kabelnetzbetreibern erfahren.

Weltweit gibt es Ende 2005 einer anderen Studie von Point Topic zufolge rund 200 Millionen Breitbandanschlüsse. 190,3 Millionen dieser Anschlüsse befinden sich in den Regionen Asien-Pazifik, Amerika und EMEA. 31 Prozent der Anschlüsse sind in der EMEA-Region vorhanden, 28 Prozent auf dem amerikanischen Doppelkontinent und 41 Prozent in der Region Asien-Pazifik.

Nach einzelnen Ländern geordnet sind jedoch die USA mit 40,9 Millionen Anschlüssen an der Spitze, gefolgt von China mit 35 Millionen Breitbandanschlüssen und Japan mit 20,9 Millionen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 14,99€
  2. 39,99€
  3. 16,99€
  4. (-50%) 29,99€

jep 30. Dez 2005

Stimmt, dennoch ist darunter Breitband zu verstehen - vergleich mal 40MB/s mit der...

fdsfdsf 30. Dez 2005

Schaut einmal da hin (!), es ist eine Frechheit.


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

    •  /