Abo
  • Services:
Anzeige

ABC-Tastatur kommt im Februar 2006

John Parkinson will QWERTZ-Standard ablösen

Mit einer alphabetischen Tastatur möchte die Firma "New Standard Keyboards" die Standard-QWERTZ-Tastaturen ablösen. Während es aktuelle PC-Tastaturen auf über 100 Tasten bringen, verfügt das neue Modell über nur 53 Tasten.

Das heute etablierte Tastenlayout QWERTZ, bzw. im englischsprachigen Raum QWERTY, war von vornherein nicht auf hohe Effizienz und leichte Erlernbarkeit ausgelegt. Vielmehr sollte es auch bei etwas schnellerem Tippen verhindern, dass sich die Typen einer Schreibmaschine verheddern.

Anzeige

Die Anfang 2005 vom Ingenieur und Industriepsychologen John Parkinson auf der CES vorgestellte Tastatur beschränkt sich auf 53 alphabetisch angeordnete Tasten. Die alphabetische Anordnung soll die Nutzung deutlich vereinfachen und andererseits aber trotzdem hohe Schreibgeschwindigkeiten zulassen. Zudem soll Parkinsons Tastatur funktionale und ergonomische Vorteile gegenüber QWERTZ-Tastaturen bieten.

New Standard Keyboards - Tastatur
New Standard Keyboards - Tastatur

Zusätzlich sollen Farbkodierungen beim Finden der richtigen Tasten helfen, wobei Tasten wie "Backspace" rot markiert sind, damit der Nutzer weiß, dass er hiermit etwas löscht. Statt einer Leertaste gibt es zwei kleine Leertasten, die für beide Daumen richtig positioniert sind. Zudem wurde auf einen extra Nummernblock verzichtet, so dass Zahlen nur durch Umschalten mit den zentral sitzenden Shift-Tasten eingegeben werden können. Großbuchstaben sollen sich auf der Tastatur zudem problemlos mit einer Hand eingeben lassen.

Die Tastatur ist deutlich kleiner als Standardtastaturen und wird über einen USB-Anschluss mit dem Windows-PC verbunden. Später soll auch eine Variante folgen, die unter MacOS X funktioniert. Ab Februar 2006 soll das New Standard Keyboard nun tatsächlich vertrieben werden, zur CES 2005 nannte Parkinson einen Preis von 69,95 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Schlumpfi 04. Mai 2008

Zur hier ganz unten stehenden Ansicht von Forenteilnehmer grmpf über Esperanto kann ich...

gardak 02. Apr 2006

Das Neo-Layout hat die Klammer in der Grundreihe und darüber, zu erreichen über AltGr...

herbert 04. Jan 2006

meints du "Rationalisierungen"???

SpookyT 01. Jan 2006

Hi. vielleicht kann ich ja mit einem ganz kurzen Erfahrungsbericht ermuntern, das Dvorak...

k-v-dd 30. Dez 2005

... sind wieder mal für einen netten Silvester-Gag gut. Alles nur heiße Luft aus der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Hamburg, Köln, Leipzig, Darmstadt, Berlin
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. NKM Noell Special Cranes GmbH, Würzburg, Veitshöchheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 9,99€
  3. 199€ - Release 13.10.

Folgen Sie uns
       


  1. Lego Boost im Test

    Jede Menge Bastelspaß für eine kleine Zielgruppe

  2. Platooning

    Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi

  3. Suchmaschine

    Apple stellt Siri auf Google um

  4. Gruppenchat

    Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt

  5. Teardown

    iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3

  6. Coffee Lake

    Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  7. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  8. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  9. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  10. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: Sehe keinen Grund Intel zu kaufen

    ArcherV | 09:52

  2. Re: Tja, so ist es

    ArcherV | 09:50

  3. Nie wieder Gigabyte

    masteredu | 09:50

  4. Re: 67W im Idle - Aua

    ArcherV | 09:49

  5. Re: "quetscht sich ein auto in die kolonne..."

    Huviator | 09:47


  1. 09:44

  2. 09:11

  3. 08:57

  4. 07:51

  5. 07:23

  6. 07:08

  7. 19:40

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel