Abo
  • Services:

2005: Auch für PCs gilt - Doppelt hält besser

Neue Display-Technik im Anmarsch

BenQ FP93GX
BenQ FP93GX
Displays wurden 2005 deutlich schneller und erreichen mittlerweile angeblich Reaktionszeiten von 2 Millisekunden, gemessen allerdings von "grau zu grau". Zudem locken LCDs für HDTV mit Diagonalen von 30 Zoll. Ganz andere Qualitäten bringt Samsungs Wohlfühl-LCD mit, andere warten mit einem enormen Kontrast von 1.500:1 auf.

Stellenmarkt
  1. datango Beteiligungs GmbH, Kaarst
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Wohlfühl-LCD von Samsung
Wohlfühl-LCD von Samsung
Auch bei der Hintergrundbelechtung tut sich etwas: Osram bietet eine LED-Hintergrundbeleuchtung für Laptop-Displays, Samsung setzt auf PHOLEDs, um Strom zu sparen und Philips will seine auf Glühkathoden basierende Technik Aptura stärken.

Neue Wege beschreiten auch Canon und Toshiba mit Surface-Conduction Electron-Emitter Displays (SEDs), die Plasma-Fernsehen und LCDs in den Schatten stellen sollen.

Die Universal Display Corporation hat derweil ein transparentes, hochauflösendes Aktiv-Matrix OLED (AM-OLED) entwickelt, das eine Auflösung von 200 dpi erreicht. Auch am Fraunhofer IAP wird an transparenten OLEDs geforscht. Cambridge Display Technology (CDT) druckt unterdessen auch größere Farb-OLEDs und verspricht Polymer-OLEDs mit einer halben Million Stunden Lebensdauer.

Der DisplayPort soll künftig VGA- und DVI-Anschluss ablösen.

Philips eReader
Philips eReader
Fortschritte gibt es auch beim elektronischen Papier, das dank Fujitsu langsam farbig wird. Philips konnte zur IFA mit dem Readius einen eReader mit einem rollbaren Display zeigen, basierend auf dem elektronischen Papier von E Ink, das es mittlerweile auch als Entwickler-Kit gibt. IRex will 2006 ein entsprechendes Lesegerät anbieten. Die Display-Größe nähert sich derweil der Größe von Subnotebooks. Displays ganz anderer Art stellen photonische Textilien dar, sie machen Taschen und Sofas zum Display.

Dank LEDs schrumpfen auch die Projektoren, die auch an Gewicht einbüßen, Live-Übertragungen sind nun auch in 3D möglich.

 2005: Auch für PCs gilt - Doppelt hält besser2005: Auch für PCs gilt - Doppelt hält besser 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 23,79€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Christof Bieker 29. Aug 2008

suche kleinen gebr. Flachbildschirm für mein PC in Neuss

Technikfreak 05. Feb 2006

NEIN, für mich sind die Benutzer, die PCs im Aldi nur nach MHz kaufen, nicht das Thema...

Blair 31. Dez 2005

Bitte Beitrag schreiben.

Missingno. 30. Dez 2005

pff... Industriediamenten... ;)

venice 30. Dez 2005

Intel wird 2006 10x ankündigen neue CPUs auf basis des Pentium-M-Kerns heraus zu...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /