Abo
  • Services:
Anzeige

2005: Spielebranche im Umbruch

Resident Evil 4
Resident Evil 4
Zu den nennenswerten Konsolenspielen des Jahres 2005 dürften auch Burnout Revenge (Xbox), Fahrenheit (Xbox, PS2), das gruslige Resident Evil 4 (GameCube, PS2), das nicht minder gruslige Condemned (Xbox 360, ab 2006 auch für PC), Soul Calibur 3 (PS2) und das in Deutschland nie erschienene God of War (PS2) zählen. Generell können GameCube (z.B. mit Donkey Konga 2, Super Smash Football) und PlayStation 2 (Singstar, Eye Toy Kinetic, Buzz) deutlich mehr party- und familientaugliche Spiele für sich verbuchen als es bei der alten oder der neuen Xbox der Fall ist.

Wenig Aufregung gab es 2005 im Bereich der PC-Spiele, sieht man einmal vom heuer in Europa gestarteten World of Warcraft ab. Blizzard schaffte es damit, auch Online-Rollenspiel-unerfahrene Spieler zu begeistern. Die weiter wachsende Spielerzahl beruht mittlerweile jedoch auf der Expansion in verschiedene asiatische Länder. In Deutschland greift man derzeit zu einer Schnupperaktion mit der Computer Bild, um weitere Neueinsteiger gewinnen zu können, während der Reiz des Spiels für eingefleischte WoW-Fans langsam zu verblassen droht.

Anzeige

World of Warcraft
World of Warcraft
So mancher Online-Spiel-Konkurrent litt an der starken Sogwirkung von WoW, während andere profitierten - unter anderem das isländische Eve Online, das gerade erst deutlich aufgewertet wurde. Dies liegt auch daran, dass Science Fiction noch Mangelware bei Online-Rollenspielen ist. Dies half dem großen Verlierer des Jahres, Star Wars Galaxies, auch nicht - die ständigen Änderungen verunsichern Spieler und lösten zuletzt eine Massenflucht aus. Ob LucasArts und Sony Online Entertainment es irgendwann noch schaffen werden, den Charme der Filme einzufangen, bleibt abzuwarten.

Bei einem Rückblick auf die PC-Spiele des Jahres sind neben World of Warcraft noch einige andere Titel erwähnenswert: darunter das umfangreiche Grand Theft Auto: San Andreas, der stimmungsvolle Grusel-Shooter F.E.A.R., Call of Duty 2, der immer noch fehlerbehaftete Netzwerk-Shooter Battlefield 2, das preisgekrönte deutsche Adventure Ankh und das stimmungsvolle Action-Adventure Fahrenheit. Solide, wenn auch ohne große spielerische Überraschungen waren die beiden Strategiespiele Civilization 4 und Age of Empires 3. Eine Überraschung ist hingegen das seit kurzem auch über Steam vertriebene Strategiespiel Darwinia.

 2005: Spielebranche im Umbruch2005: Spielebranche im Umbruch 

eye home zur Startseite
SnowMan 03. Jan 2006

*doing* *doing* *doing* gesehen? Das war der springende Punkt!! Lieber zahlen die drauf...

Yorick 30. Dez 2005

Es gibt schon ein paar halbwegs objektive Kriterien. Da wäre die "Originalität": da hat...

JTR 29. Dez 2005

Schön für dich, aber für Frustrierte wie dich gibt es Selbsthilfegruppen, und brauchst...

Moo-Crumpus 29. Dez 2005

Schönere Spiele gibts doch garnicht. nagut, VIM vielleicht noch :)

Yorick 29. Dez 2005

Es scheint mir zwar nicht fair, ein Game (Quake 4) nach der verstümmelten deutschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  2. SCHOTT AG, Mitterteich
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: M.2 bietet nicht genügend Speicher im Notebook?

    as (Golem.de) | 23:46

  2. Re: Was kann man denn da machen?

    p4m | 23:42

  3. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    Hackfleisch | 23:39

  4. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 23:31

  5. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Dadie | 23:31


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel