• IT-Karriere:
  • Services:

2005: Spielebranche im Umbruch

Resident Evil 4
Resident Evil 4
Zu den nennenswerten Konsolenspielen des Jahres 2005 dürften auch Burnout Revenge (Xbox), Fahrenheit (Xbox, PS2), das gruslige Resident Evil 4 (GameCube, PS2), das nicht minder gruslige Condemned (Xbox 360, ab 2006 auch für PC), Soul Calibur 3 (PS2) und das in Deutschland nie erschienene God of War (PS2) zählen. Generell können GameCube (z.B. mit Donkey Konga 2, Super Smash Football) und PlayStation 2 (Singstar, Eye Toy Kinetic, Buzz) deutlich mehr party- und familientaugliche Spiele für sich verbuchen als es bei der alten oder der neuen Xbox der Fall ist.

Stellenmarkt
  1. Polyform Kunststofftechnik GmbH & Co. Betriebs KG, Rinteln
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Wenig Aufregung gab es 2005 im Bereich der PC-Spiele, sieht man einmal vom heuer in Europa gestarteten World of Warcraft ab. Blizzard schaffte es damit, auch Online-Rollenspiel-unerfahrene Spieler zu begeistern. Die weiter wachsende Spielerzahl beruht mittlerweile jedoch auf der Expansion in verschiedene asiatische Länder. In Deutschland greift man derzeit zu einer Schnupperaktion mit der Computer Bild, um weitere Neueinsteiger gewinnen zu können, während der Reiz des Spiels für eingefleischte WoW-Fans langsam zu verblassen droht.

World of Warcraft
World of Warcraft
So mancher Online-Spiel-Konkurrent litt an der starken Sogwirkung von WoW, während andere profitierten - unter anderem das isländische Eve Online, das gerade erst deutlich aufgewertet wurde. Dies liegt auch daran, dass Science Fiction noch Mangelware bei Online-Rollenspielen ist. Dies half dem großen Verlierer des Jahres, Star Wars Galaxies, auch nicht - die ständigen Änderungen verunsichern Spieler und lösten zuletzt eine Massenflucht aus. Ob LucasArts und Sony Online Entertainment es irgendwann noch schaffen werden, den Charme der Filme einzufangen, bleibt abzuwarten.

Bei einem Rückblick auf die PC-Spiele des Jahres sind neben World of Warcraft noch einige andere Titel erwähnenswert: darunter das umfangreiche Grand Theft Auto: San Andreas, der stimmungsvolle Grusel-Shooter F.E.A.R., Call of Duty 2, der immer noch fehlerbehaftete Netzwerk-Shooter Battlefield 2, das preisgekrönte deutsche Adventure Ankh und das stimmungsvolle Action-Adventure Fahrenheit. Solide, wenn auch ohne große spielerische Überraschungen waren die beiden Strategiespiele Civilization 4 und Age of Empires 3. Eine Überraschung ist hingegen das seit kurzem auch über Steam vertriebene Strategiespiel Darwinia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 2005: Spielebranche im Umbruch2005: Spielebranche im Umbruch 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. Am Black Tuesday bis zu 20 Prozent Rabatt auf Werkzeug von Bosch, Kärcher etc., TV & Audio uvm.
  2. 49,71€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Samsung 860 EVO Basic SATA-SSD 1TB für 86,76€, Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 2TB für 138...
  4. (u. a. Cooler Master MasterLiquid ML360R RGB-Wasserkühlung für 107,90€, Transcend 430S SATA-SSD...

SnowMan 03. Jan 2006

*doing* *doing* *doing* gesehen? Das war der springende Punkt!! Lieber zahlen die drauf...

Yorick 30. Dez 2005

Es gibt schon ein paar halbwegs objektive Kriterien. Da wäre die "Originalität": da hat...

JTR 29. Dez 2005

Schön für dich, aber für Frustrierte wie dich gibt es Selbsthilfegruppen, und brauchst...

Moo-Crumpus 29. Dez 2005

Schönere Spiele gibts doch garnicht. nagut, VIM vielleicht noch :)

Yorick 29. Dez 2005

Es scheint mir zwar nicht fair, ein Game (Quake 4) nach der verstümmelten deutschen...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

    •  /