Abo
  • Services:
Anzeige

Semapedia verknüpft Orte mit Wissen

Semacode-Tags weisen den Weg zur Wikipedia

Detailinformationen über ein Objekt jederzeit abrufbar ohne langes Suchen - das ist ein Traum vieler Handy-Besitzer. Auf dem 22C3 in Berlin stellen die Macher des Semapedia-Projektes eine Lösung vor.

Der Wiener Student Alexis Rondeau und der New Yorker Softwarearchitekt Stan Wiechers arbeiten seit geraumer Zeit an einem Projekt, das sie auch "die physikalische Wikipedia" nennen. Dabei heften so genannte "Tagger" einen "Semacode" an ein Objekt, beispielsweise an ein historisches Gebäude. Darin ist die URL zum Wikipedia-Eintrag als Blockmuster kodiert. Touristen können dann mit Hilfe einer speziellen Software den Semacode wieder in eine URL zurückwandeln.

Anzeige

Wikipedia-Seite über den Golem, codiert in Semacode
Wikipedia-Seite über den Golem, codiert in Semacode
Lesesoftware für Semacode gibt es sowohl für Nokia-Series-60-Mobiltelefone als auch für aktuelle Java-fähige Handys mit Kamera. Für internationale Besucher ist zudem eine Lösung in Arbeit, die ihnen die Artikel in der jeweiligen Landessprache anbieten soll.

Die Lesesoftware für das Handy stellt die kanadische Firma Semacode zur Verfügung, es existieren aber auch andere Implementierungen des Standards. Die eigentliche Entwicklungsarbeit für die Generatorsoftware und die Webseite betrug den Machern zufolge lediglich zwei Wochen. Nun fühlen sie sich vom Erfolg überrollt. Projekte in der ganzen Welt stehen in Aussicht, unter anderem in Japan.

Dazu trägt das einfache Konzept bei, denn es ist kein GPS Satellit nötig und damit auch keine freie Sicht auf den Himmel. Gerade dadurch sticht die Idee der beiden die Konzepte der Geotagger aus, die jeden Artikel mit Geokoordinaten zur Ortung versehen wollen. Mit Sematags muss ein Objekt nicht an einem Ort verbleiben, sondern kann sich bewegen, ohne dass die Verlinkung zum Wikipedia-Eintrag verloren geht.

Um die Datengröße gering zu halten, will das Projekt mit den URLs des Wapedia-Projektes arbeiten. Dieses sorgt dafür, dass die ausgelieferten Seiten niemals größer als 10 KByte sind. Somit ist das Projekt nicht nur für Besitzer mit UMTS-Flatrates interessant, sondern kann auch mit Volumenverträgen sinnvoll genutzt werden.

Seit dem Start der Webseite verzeichnen die Entwickler einen enormen Zulauf, Tags finden sich bereits in mehreren Städten. Das Projekt selbst verfolgt wie die Wikipedia einen Grassroot-Ansatz, an dem möglichst viele Leute teilnehmen müssen, wenn es erfolgreich sein soll. Auf der Projekt-Homepage gibt es dazu einen Taggenerator.

Entwickler Wiechers hofft, dass in spätestens sechs Monaten flächendeckend Semacodes zu finden sein werden, wünscht sich aber auch Interesse von offizieller Seite. Für Städte und Gemeinden wäre es über Semapedia möglich, ohne großen Aufwand Zusatzinformationen etwa zu Gebäuden und historischen Orten zu bieten.

Der Semacode, bekannt auch als "Data-Matrix", liegt auch als ISO-Standard vor und findet seinen Einsatz traditionell zur Kennzeichnung von Gütern in der Industrie. [von Daniel Molkentin]


eye home zur Startseite
Distel35 11. Jan 2009

wenn ich auf snicers.de semacodes eintrage, kommen nur barcode-reader... tsss was soll'n...

woof 29. Dez 2005

dann kleben demnächst wohl überall semacode-tagger mit links zu werbeseiten.

MS-Admin 28. Dez 2005

sind die Grafiken schon eher als eine URL.


minibrains blog / 03. Nov 2006

eBay mit Semacodes: eBay Beetaggs



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: 1Password Fake-News ?

    quasides | 06:36

  2. Re: Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    HerrLich | 06:36

  3. "Verantwortung der Anbieter für ihre Angebote...

    HerrLich | 06:31

  4. Re: Kompetenzbestie

    divStar | 05:37

  5. Re: "mangelnde Transparenz"

    divStar | 05:33


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel