Abo
  • Services:

Spieletest: Sly 3 - Jump&Run-Adventure in Hochform

Neuer Teil der Sly-Racoon-Serie für PlayStation 2

Während beispielsweise Jak & Daxter oder Ratchet & Clank Namen sind, die beinahe jeder PlayStation-2-Besitzer kennen dürfte, ist die Popularität von Meisterdieb Sly Racoon und seiner Bande eher gering - und das, obwohl bereits die ersten beiden Spiele in der Reihe atmosphärische und spielerische Highlights waren. In Sly 3: Honor Among Thieves zieht der Waschbär nun erneut los und begeistert wieder einmal mit abwechslungsreichem Gameplay und einer wunderbar erzählten Geschichte.

Artikel veröffentlicht am ,

Sly 3 (PS2)
Sly 3 (PS2)
Von Beginn an erinnert Sly 3 an den direkten Vorgänger - Inszenierung, Optik und Bedienung haben sich praktisch nicht geändert. Neu sind dafür die Umstände, in denen sich die Truppe befindet: Sly Racoon muss dafür sorgen, dass sein sorgfältig gehüteter Familienschatz nicht einer Reihe von bösen Ganoven in die Hände fällt und dafür eine Reise antreten, die in Venedig beginnt, später aber quer durch die Welt über Australien bis hin nach Asien führt. Natürlich ist er dabei wieder nicht alleine: Schildkröte und Mastermind Bentley sitzt nach den Erlebnissen in Sly 2 zwar neuerdings im Rollstuhl, löst aber weiter auch die kniffligsten Probleme und hackt sich in alle Computersysteme ein. Und Kraftprotz Murray hat ebenfalls wenig von seiner Durchschlagkraft verloren und ist immer dann zur Stelle, wenn nur noch pure Gewalt weiterhilft und Türen durchbrochen oder gleich ganze Truppen von Angreifern vermöbelt werden müssen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Sly 3 - Jump&Run-Adventure in Hochform
  2. Spieletest: Sly 3 - Jump&Run-Adventure in Hochform

Screenshot #1
Screenshot #1
Hinzu kommen im späteren Spielverlauf auch noch neue Mitstreiter, und dabei trifft man zum Teil auf alte Bekannte - ein Wiedersehen mit der Polizei-Dame Carmelita gibt es ebenso wie mit einigen von den kriminellen Typen, die man in Sly 2 noch hinter Schloss und Riegel gebracht hatte. Und mit den neuen Kumpanen erweitert sich natürlich auch das Waffen- und Gadget-Arsenal der Truppe; da stehen dann plötzlich auch Schusswaffen, Feuerwerkskörper oder Fernlenk-Hubschrauber zur Verfügung.

Wie im Vorgänger gibt es auch in Sly 3 vor jeder Mission ein umfangreiches Briefing, in dem in einer Art Dia-Vortrag auf sehr witzige Art und Weise erzählt wird, was in den nächsten Minuten zu tun ist. Das eigentliche Gameplay bietet dann den gewohnten Mix aus Action-Adventure, Jump&Run und Minispielen und variiert wie angesprochen in Abhängigkeit davon, wen man gerade steuert.

Spieletest: Sly 3 - Jump&Run-Adventure in Hochform 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 2,99€

Der Allemacher 29. Dez 2005

Und für den PC gibts die Spiele ab 10 Euro ... Konsolen-Zockern wurde schon immer das...

Kofl 29. Dez 2005

Also ich hab absichtlich auf Quake IV verzichtet. Dieser ewige Einheitsbrei bei Spielen...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /