Abo
  • Services:
Anzeige

Aldi Talk kommt 2006 zurück

Guthabenkarten gibt es dauerhaft

Derzeit sind bei Aldi keine weiteren Starter-Sets des Mobilfunk-Angebots verfügbar, dieses war wie bei Aldi üblich auf einen Aktionszeitraum beschränkt. Guthabenkarten gibt es auf Dauer und 2006 will Aldi auch wieder Starter-Sets anbieten, um neue Handy-Kunden zu gewinnen.

Mittlerweile hat Aldi ganz offiziell angekündigt, 2006 eine neue Verkaufsrunde in Sachen Mobilfunk zu planen. Bis dahin gilt: In den Aldi-Filialen gibt es vorerst keine weiteren Starter-Sets. Wann die nächste Aktion genau starten soll, verriet Aldi nicht.

Anzeige

Für Bestandskunden bleibt alles wie gehabt, sie können auch weiterhin Guthabenkarten erwerben, nur die Starter-Sets mit der notwendigen SIM-Karte gibt es derzeit nicht.

Aldi war Anfang Dezember 2005 mit seinem Mobilfunk-Angebot gestartet. Die Gesprächsminute in dem Prepaid-Angebot kostet 15 Cent pro Minute, Gespräche unter Aldi-Kunden 5 Cent die Minute. Gleiches gilt für SMS. Vor allem mit den Gesprächen unter den Prepaid-Kunden für nur 5 Cent sorgte Aldi für viel Wirbel.


eye home zur Startseite
Bill(wer hat... 28. Dez 2005

Da hat es Aldi/MEDION mal wieder geschafft :) Ich werde wohl auch eine Karte im neuen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Raum Frankfurt
  2. BWI GmbH, Kiel
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart
  4. sedApta advenco GmbH, Gießen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,99€ bzw. 15€ günstiger bei Newsletter-Anmeldung
  2. (u. a. Wolfenstein II 24,99€, Destiny 2 37,99€, The Evil Within 2 24,99€, Assassins Creed...
  3. 199€ (Normalpreis 250€)

Folgen Sie uns
       


  1. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  2. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  3. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  4. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  5. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  6. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  7. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  8. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  9. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  10. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Traditionale Verkaufskanäle

    Niaxa | 16:08

  2. Re: Nööö 64Bit only würde viel mehr nerven..

    stiGGG | 16:08

  3. bloß nicht eine Sekunde nachdenken, ob man das...

    NachDenker | 16:04

  4. Re: Alles nur Image, Konzept hier, Studie da

    Der Spatz | 16:03

  5. Re: Die Allmachtsfantasien der Amis

    Daem | 16:00


  1. 14:39

  2. 14:24

  3. 12:56

  4. 12:30

  5. 11:59

  6. 11:51

  7. 11:45

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel