2005: Web 2.0 mit Vorratsdatenspeicherung

Google erobert neues Terrain

Google Earth
Google Earth
Zurück zu den Suchmaschinen, hier bemühen sich vor allem Yahoo und Microsoft, den Abstand auf Marktführer Google zu verkürzen, doch das Spiel läuft längst auf diversen Nebenschauplätzen ab. Allen voran bemüht sich Google, in immer mehr Lebensbereiche vorzudringen. So durchsucht Google das Fernsehprogramm, bietet eine Kino- und Filmrecherche sowie eine Musiksuche, integriert Wettervorhersage, bietet eine Suchmaschine für den eigenen Webserver sowie eine Faktenrecherche und optimierte Begriffssuche, wartet mit einem RSS-Reader auf und ermöglicht Werbung in RSS-Feeds und die Umrechnung von Währungskursen, startete mit Video-Downloads und Instant Messaging sowie einem sicheren WLAN-Zugang und einer kostenlosen Zugriffszählung.

Stellenmarkt
  1. Principal Project Manager IT "S / 4HANA Transformation" (m/w/d)
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. IT Solutions Expert SAP (m/w/d)
    DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen (GfR) mbH, Oberpfaffenhofen
Detailsuche

Zudem verbündet sich Google mit Sun und AOL, investiert in Internet per Stromleitung, scannt Bücher, wird deswegen verklagt und bietet freie Bücher zum Download an. Die Konkurrenz rief derweil die Open Content Alliance ins Leben.

Eine Datenbank für fast alles und jeden soll Google Base darstellen und der Google Web Accelerator soll das Web beschleunigen. Google Earth bietet die Welt als Download an, auch mit Flickr-Fotos und Deutschlanddaten, eine Alternative kommt mit Virtual Earth von Microsoft. Google Maps kombiniert Satellitenbilder mit Kartendaten samt API wie auch Yahoo Maps.

Nebenbei wurde die Einkaufssuchmaschine Froogle überarbeitet, Werbung nach dem Vorbild von GoYellow mit einer Anruffunktion versehen und Gmail um Virenscanner und eine mobile Version erweitert. Ganz nebenbei schafft Google die Voraussetzungen für den Handel mit Domains und erlaubt die Eintragung eigener Webseiten mit Sitemaps. Letzteres gibt es auch bei Yahoo, zusammen mit einem Blick in deren Suchindex als Site-Explorer.

Auch im Kerngeschäft der Suche gab es Neues, darunter eine personalisierte Such-Homepage und die gezielte Suche nach Creative Commons, ähnlich wie zuvor schon Yahoo.

Wird Google zu mächtig?

YaCy - Antwort auf Google?
YaCy - Antwort auf Google?
So praktisch die kostenlosen Angebote von Google sind, so problematisch die zentrale Rolle, die Google als der derzeit meist genutzten Suchmaschine zukommt, ein Thema, das hier zu Lande vor allem der Suma e.V. von Metager-Gründer Wolfgang Sander-Bauermann immer wieder thematisiert und das mittlerweile auch die Politik auf den Plan ruft. Eine Lösung für diese gesellschaftspolitsche Frage könnten freie Peer-to-Peer-Suchmaschinen wie YaCy oder Metasuchmaschinen wie MetaGer 2 darstellen, die eben keinen zentralen "Gatekeeper" darstellen.

Google selbst versucht, Bedenken durch gutes Benehmen entgegenzutreten, ausgedrückt in Projekten wie dem Summer of Code, der Unterstützung von Open-Source-Initiativen oder der philanthropischen Seite Google.org. Zudem beschäftigt Google namhafte Leute wie Vint Cerf, einer der Gründerväter des Internets, oder Python-Erfinder Guido van Rossum.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 2005: Web 2.0 mit Vorratsdatenspeicherung2005: Web 2.0 mit Vorratsdatenspeicherung 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

christian H 19. Jan 2006

www.reliwa.de

mgs 28. Dez 2005

Nein, nein, das ist schon richtig. Der Ausblick auf das Web 2006, nach der...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /