• IT-Karriere:
  • Services:

Songbird: Freier iTunes-Konkurrent

Media-Player auf Basis von Mozilla-Code soll Download-Shops unterstützen

Die Entwicklergruppe "Pioneers of the Inevitable", die zuvor bereits an Winamp 5 mitarbeitete, programmiert derzeit einen freien Media-Player, der auch kommerzielle Download-Shops unterstützen soll und Apples iTunes nicht ganz unähnlich ist.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Songbird getaufte Projekt basiert auf dem XULRunner der Mozilla Foundation, der beispielsweise auch im Webbrowser Firefox zum Einsatz kommt. Dabei positioniert sich das Projekt als freie Alternative zu bekannten Media-Playern wie iTunes, was sich auch in der Gestaltung der Oberfläche niederschlägt.

Songbird-Media-Player
Songbird-Media-Player
Stellenmarkt
  1. CCS 365 GmbH, München
  2. Allianz Deutschland AG, München,Unterföhring

Die Software soll jedoch nicht nur die lokale MP3-Sammlung verwalten, sondern sich auch mit Musik-Webseiten verbinden können. Nach Angabe der Entwickler umfasst dies sowohl Podcast-Angebote als auch kommerzielle Download-Shops, wobei eMusic.com als Beispiel genannt wird.

Noch existiert allerdings nur ein "Proof of Concept", das nicht zum öffentlichen Download bereitsteht, eine erste Version soll jedoch im Januar 2006 erscheinen und vorerst nur unter Windows laufen. Langfristig soll Songbird aber auch für Linux und MacOS X verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ZOTAC GeForce RTX 3070 Twin Edge OC für 679€, GIGABYTE GeForce RTX 3090 VISION OC 24G...
  2. 171,19€ (Bestpreis)
  3. (u. a. WD Black P10 5TB für 98,56€, Snakebyte Gaming Seat Evo für 139,94€, Thrustmaster TX...
  4. 299,90€

noch ein nicht... 15. Feb 2006

eine bessere formulierung wäre: Mehr wird, mit ausnahme von einigen Spezialfreaks...

draco2111 27. Dez 2005

Was für ein Geschwafel :-(.

DyingPhoenix 27. Dez 2005

Ja is klar, früher gabs ja auch keine Raubkopien, das ist alles dem bösen Millenium zu...

jtl 27. Dez 2005

_Der_ (Sicherheits-)Risiko?

DaM 26. Dez 2005

Ähm, der für mich wirklich einzige einleuchtende Grund das 'kleine' iTunes mit seiner 30...


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /