• IT-Karriere:
  • Services:

Universal Music beteiligt sich an Net Mobile

Zusammenarbeit bei mobilen Dienstleistungen und Content

Universal Music Deutschland hat sich an dem Mobilfunkdienstleister Net Mobile beteiligt. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen rund um den Mobilfunk an und hat sich auf mobiles Entertainment, Datentransport und Bezahlmethoden spezialisiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Universal Music Deutschland will mit der Beteiligung sein Mobil-Geschäft ausweiten. "Mit diesem Schritt erhöhen wir unsere Wertschöpfung und nehmen noch aktiver am Markt der mobilen Mehrwertdienste teil", so Frank Briegmann, President und CEO von Universal Music Deutschland.

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. IOSS - Intelligente optische Sensoren und Systeme GmbH, Radolfzell

Neben einer Kooperation bei Dienstleitungen wie Billing, Entwicklung, Hosting von Produkten und Diensten sowie Erstellung von WAP-Sites geht es auch um eine Content-Partnerschaft.

Nachtrag vom 11. Januar 2006 um 17:08:
Universal Music Deutschland hat sich mit 5,4 Prozent an der Düsseldorfer net mobile AG beteiligt, ein Ausbau der strategischen Partnerschaft wird angestrebt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. (-58%) 16,99€
  3. 3,61€
  4. 53,99€

Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

    •  /