Abo
  • Services:
Anzeige

PhPepperShop 2.0 mit Lagerbestandsverwaltung

Shop-Software mit verbesserter Skalierbarkeit

Der ursprünglich im Rahmen einer Diplomarbeit entwickelte Online-Shop PhPepperShop ist nun in Version 2.0 mit zahlreichen Neuerungen erschienen. So verabschiedet sich die neue Version vom alten Frame-Design, soll leistungsfähiger sein und auch bei abgeschaltetem JavaScript und Cookies funktionieren.

Die neue Version der Shop-Software verwendet Tabellen anstelle von Frames und soll sich sehr detailliert anpassen lassen. Auch unerfahrene Shop-Betreiber sollen durch die neue Layout-Verwaltung problemlos größere Design-Änderungen durchführen können.

Anzeige

Vor allem aber die Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit wurde nach Angaben des Herstellers gesteigert, so dass auch Seiten mit über 300.000 Kunden und mehr als 50.000 Artikeln kein Problem darstellen sollen.

Neu ist ebenso eine Lagerbestandsverwaltung, die optional aktiviert werden kann. So kann beispielsweise für jeden Artikel ein Mindestlagerbestand definiert werden und Artikel lassen sich ausblenden, wenn sie nicht am Lager sind. Die Aktualisierung des Lagerbestands kann entweder direkt durch den Shop, manuell oder mit Software eines anderen Anbieters erfolgen.

Versandarten und Zahlungsarten sind nun an das Lieferland gekoppelt, um so bestimmte Zahlungsarten für die Lieferung in festgelegte Länder zu deaktivieren. Kunden können sich zudem schon auf der Startseite in ihr Kundenkonto einloggen und dort ihre Daten ändern. Auch die Angabe einer alternativen Lieferadresse ist in der neuen Version möglich.

Ferner verspricht der Anbieter, dass der Shop auch bei deaktiviertem JavaScript und Cookies funktioniert. PhPepperShop 2.0 basiert auf PHP 4.0, läuft aber auch auf PHP-5.0-Installationen.

Die neue Version 2.0 kostet in der Kaufversion 165,- Euro inklusive Updates und Support für ein Jahr. Alternativ kann die Mietversion inklusive Hosting für 23,- Euro pro Monat gebucht werden; die ältere Version 1.3 hingegen steht unter der GPL und damit auch zum kostenlosen Download bereit.


eye home zur Startseite
mariot881 14. Jul 2013

versuchs ma hier http://freeshophoster.de

G. 25. Dez 2005

Googel ist dein Freund, der findet: Webace http://www.php-resource.de/scripte/show/6064...

G. 25. Dez 2005

Ach wirklich? Welche sind das denn? Muss ich dann aber dich bezahlen um mir das Teil...

floh 22. Dez 2005

Soll das jetzt Ironie sein? Ich weiss ja nicht ob sich im letzten halben Jahr da so viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  2. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  2. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  3. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  4. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  5. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  6. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  7. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  8. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  9. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  10. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wozu? Ich kann zur Arbeit laufen!

    DetlevCM | 11:42

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 11:41

  3. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Seroy | 11:37

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    misfit | 11:34

  5. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    Seroy | 11:31


  1. 11:55

  2. 19:40

  3. 14:41

  4. 13:45

  5. 13:27

  6. 09:03

  7. 17:10

  8. 16:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel