Dell bringt 30-Zoll-Display (Update)

Konkurrenz für Apples Cinema-HD-Display

Dell hat für Januar ein 30-Zoll-Display angekündigt, das eine Konkurrenz für Apples 30-Zoll-Cinema-HD-Display darstellen wird. Das Breitbild-Display von Dell soll eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln bieten - genau wie Apples Gerät.

Artikel veröffentlicht am ,

Dells Display soll eine Reaktionszeit von 11 Millisekunden aufweisen und ein Kontrastverhältnis von 700:1 bieten. Die Helligkeit wird mit 400 Candela pro Quadratmeter angegeben.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (d/m/w) Schwerpunkt IT-Security
    Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  2. Senior SAP-Basis Administrator Public Sector (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Damit wäre Dells Gerät von den Werten her etwas besser als Apples Offerte: Letztere bietet nur eine Helligkeit von 270 Candela pro Quadratmeter und eine Schaltgeschwindigkeit von 16 Millisekunden. Das Kontrastverhältnis beträgt 400:1.

Update vom 9. Januar 2006:
Ab 11. Januar 2006 wird das Gerät auch in Deutschland angeboten. Der Preis liegt bei 2.087 Euro zzgl. Versand. Übrigens verfügt der Dell 3007WFP über einen 9-in-2-Media-Card-Leser und vier USB-2.0-Schnittstellen. Um den Dell 3007WFP betreiben zu können, brauchen Anwender ein Computersystem mit einer Grafikkarte, die über zwei DVI-Anschlüsse verfügt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


eT 05. Jan 2006

doch wohl deutlich teurer als erwartet ... ... daher maximal mit coupons zu erwerben...

eT 28. Dez 2005

chico! wir diskutieren hier ueber monitore der extragrossklasse ... ... vielleicht...

eT 27. Dez 2005

du meinst wohl so: http://forum.digitalfotonetz.de/viewtopic.php?t=21113&start=22 :-) eT

eT 23. Dez 2005

Liefern die dann schneller????? =:-0 eT



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Autopilot Full Self Driving: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Autopilot Full Self Driving
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint bei der neuen Beta des Full Self Driving keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Galaxy-Z-Serie im Hands-on: Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays
    Galaxy-Z-Serie im Hands-on
    Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays

    Samsungs neue Falt-Smartphones sehen ihren Vorgängern sehr ähnlich - technisch gibt es aber einige praktische Neuerungen.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /