Abo
  • Services:
Anzeige

Microsofts Windows-Vista-Schriftart - Alles nur geklaut?

Vistas Standard-Schriftart Segoe soll Frutiger Next auffällig ähnlich sein

Die Bad Homburger Schriftarten-Firma Linotype wirft Microsoft laut der Süddeutschen Zeitung vor, die im Betriebssystem Windows Vista genutzte Standard-Schriftart "Segoe" von der Linotype-Schriftart "Frutiger Next" abgekupfert zu haben. Bei der zum Vorbild "Helvetica" sehr ähnlichen Schriftart "Arial" musste sich Microsoft bereits Plagiatsvorwürfe gefallen lassen, mit Segoe scheint die Sache aber noch etwas pikanter zu sein.

Linotype hat laut des Zeitungsberichts bereits Einspruch bei der Behörde für Marken und Geschmacksmuster im spanischen Alicante eingelegt. Der Vorwurf: Nur bei penibler Betrachtung sollen sich Unterschiede zwischen Frutiger Next und Segoe erkennen lassen, etwa bei der Ziffer "1" und dem kleinen "j". Die Gemeinsamkeiten überwiegen demnach deutlich. Microsoft selbst spricht in höchsten Tönen von Segoe. Frutiger Next wurde 1997 vom Schriftgestalter Erik Faulhaber entworfen.

Anzeige

Schriftarten lassen sich bisher nur auf dem Papier als Kunst schützen, aber nicht im Computer. Das Pikante an der Sache ist nun laut der Süddeutschen Zeitung, dass Microsoft deshalb versucht, das potenzielle Plagiat als Software schützen zu lassen. Nicht Ähnlichkeit sei dann entscheidend, sondern wie die Schrift gespeichert wird.

Für Linotype stellt sich deshalb die Frage, ob die Schrift nur gescannt und nachgemalt wurde, wobei neue Daten entstehen und das Ergebnis weniger rechtlich bedenklich wäre, oder ob etwa mathematische Formeln zur Beschreibung der Buchstaben kopiert wurden. Um dies auszuschließen oder nachzuweisen, müssten die Daten der Schriftart Segoe zur Verfügung stehen, die Microsoft laut Süddeutscher Zeitung aber nicht bereit stellen wolle.

Letztendlich dreht es sich bei Streitigkeiten um Schriftarten, weniger um Rechtliches: Ingo Preuß vom typeforum.de betonte gegenüber der Zeitung, dass das Achten von Schriftentwürfen ausschließlich mit Moral zu tun habe. Windows Vista erscheint erst in der zweiten Jahreshälfte 2006, es bleibt also noch genug Zeit, um den Streit bis dahin zu klären.

Schon während der im November 2005 erfolgten Vorstellung von Segoe durch Microsoft wurde Kritik aus dem Lager der Typographen laut.


eye home zur Startseite
asdasdasd 20. Mai 2010

ja is halt gestreckt, das wars dann aber auch ...

cs-bot 26. Feb 2009

ist dir schon mal in den sinn gekommen über deinen tellerrand zu schauen? es gibt ausser...

Neoy 22. Dez 2005

Ich denke nicht, daß M$ für jede einzelne DVD 545 Euro zahlen müsste. Da gibt es bestimmt...

Fusselbär 22. Dez 2005

Danke für den Link! Das ist ja wirklich extrem unverschämt. Das unverschämteste daran...

Otto d.O. 22. Dez 2005

Im BIOS der Grafikkarte stecken die Fonts, die man auf der Konsole ganz am Anfang des...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  2. über JobLeads GmbH, Berlin
  3. WKM GmbH, München
  4. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 486,80€
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    SelfEsteem | 20:37

  2. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    bjornson | 20:07

  3. Re: Wieso bitte alles in ein Mega-Repo?

    Poison Nuke | 20:05

  4. Re: Toller Artikel, coole Technik

    Kiray | 20:04

  5. Re: Gesundheitsrisiken?

    DAUVersteher | 20:03


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel