Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer Gecko-Zeitplan: Firefox 3 kommt Anfang 2007

Verspätungen bei Firefox 2 sollen tunlichst vermieden werden

Der Firefox-Entwickler Brendan Eich hat einen neuen Fahrplan für die Entwicklung der Gecko-Rendering-Engine veröffentlicht. Demnach soll Firefox 2 auf jeden Fall im dritten Quartal 2006, Firefox 3 nicht später als im ersten Quartal 2007 erscheinen. Während Firefox 2 dann auf Gecko 1.8.1 basieren wird, soll Version 3 die Rendering Engine in Version 1.9 nutzen.

Damit die nächsten Firefox-Versionen rechtzeitig erscheinen, hat sich Brendan Eich Gedanken über die Entwicklung der zugrunde liegenden Rendering Engine Gecko gemacht und einen entsprechenden Zeitplan veröffentlicht. So soll sichergestellt werden, dass Firefox 2 auf jeden Fall im dritten Quartal 2006 und Firefox 3 im ersten Quartal 2007 erscheint. Eine frühere Veröffentlichung sei möglich, eine spätere jedoch um jeden Preis zu vermeiden, so der Entwickler. Zwar handelt es sich derzeit noch um einen Vorschlag, der aber mit minimalen Änderungen übernommen werden soll.

Anzeige

Firefox 1.5 basiert auf Gecko 1.8, die nun in Unterversionen weiterentwickelt wird, auf deren Basis dann auch weitere kleine Firefox-Updates wie 1.5.0.1 veröffentlicht werden sollen - Firefox 2 soll auf Gecko 1.8.1 basieren. Dabei sind keine größeren Änderungen an der Rendering Engine geplant, stattdessen sollen sich die Entwickler möglichst auf Fehlerbereinigungen konzentrieren. Änderungen an Firefox, die größere Änderungen an der Engine erfordern würden, sollten auf ein Minimum beschränkt werden, um eine rechtzeitige Veröffentlichung nicht zu gefährden.

Parallel soll die Gecko-Engine bis zur Version 1.9 entwickelt werden, die dann auch neue Funktionen mitbringen und vollständig auf die Grafikbibliothek Cairo setzen wird. Darüber hinaus sollen unter anderem neue XUL-Funktionen implementiert werden und die Gecko-Engine soll JavaScript 1.9 unterstützen. Alle Änderungen, die während dieser Zeit an Gecko 1.8.x vorgenommen werden, sollen auch parallel in den 1.9-Zweig eingepflegt werden.

Somit wollen die Entwickler verhindern, dass sich durch größere Änderungen an Gecko 1.8.x die Veröffentlichung von Firefox 2 verzögert. Andererseits besteht so aber auch genügend Zeit, sich entsprechend der Technik hinter Firefox 3 zu widmen, um bis Anfang 2007 eine stabile und leistungsfähige Rendering Engine als Basis für die neue Browser-Version zur Verfügung zu haben.

Die Rendering Engine Gecko wird auch vom Nachfolger der Mozilla-Suite, SeaMonkey, und anderen auf Mozilla basierenden Browsern genutzt.


eye home zur Startseite
Mozilla-Gecko 18. Mär 2008

Teste den Firefox 3 seit Anfang 2007. Funktioniert echt super und ist echt toll. Freue...

fdsglbla 21. Dez 2005

aber in einem monat stimmt der zeitplan sowieso nicht mehr

Ashura 21. Dez 2005

Er wird lediglich angedeuted, ja. Der Schwerpunkt des Artikels liegt bei der Firefox...

Nisch 21. Dez 2005

Eben! Und darum verstehe ich die neue Nummer-Strategie "je höher, desto besser" der MF...

Tropper 21. Dez 2005

Hmm, ich dachte 1.5 wäre schon von der ECMA standarisiert. Tropper


Fletcher's Weblog / 21. Dez 2005

Release-Plan Firefox



Anzeige

Stellenmarkt
  1. InoNet Computer GmbH, Oberhaching
  2. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. über duerenhoff GmbH, Nürtingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    tingelchen | 19:42

  2. IOT suche stuhl und klo

    Baron Münchhausen. | 19:40

  3. Re: Stark, wenn man die Telco Themen von heute...

    LinuxMcBook | 19:39

  4. Re: Sentio Desktop?

    growt | 19:35

  5. Re: Und ich habe heute erfahren...

    SirJoan83 | 19:35


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel