Abo
  • Services:

Update für OpenOffice.org 2.0 und StarOffice 8 (Update)

Verbesserte Microsoft-Office-Kompatibilität

Sun stellt für seine Office-Suite StarOffice 8 ein erstes Update-Paket bereit und auch für OpenOffice.org 2.0, die Basis für StarOffice, steht ein Update auf die Version 2.0.1 ins Haus. Beide nehmen kleinere Verbesserungen vor und beheben Fehler.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Aktualisierungen gibt es unter anderem in Hinblick auf eine barrierefreie Nutzung, optimierte Stabilität und Leistung sowie eine verbesserte Kompatibilität für Microsofts Office-Paket.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

OpenOffice.org 2.0
OpenOffice.org 2.0
Darüber hinaus lässt sich der Optionendialog über die neue Konfigurationsdatei Office.OptionsDialog anpassen und es wurden viele Korrekturen an den Lokalisierungen vorgenommen. Die Entwickler behoben noch weitere Fehler im Programm und fügten kleinere Funktionen hinzu, durch die sich die Office-Suite vor allem besser anpassen lassen soll.

Die Updates für StarOffice 8 sollen in Kürze unter sunsolve.sun.com für alle StarOffice-Plattformen - Windows, Linux und Solaris - zum Download bereitstehen. Auch OpenOffice.org 2.0.1 liegt bereits auf den FTP-Servern, wurde jedoch noch nicht offiziell angekündigt.

Nachtrag vom 21. Dezember 2005, 13:40 Uhr:
Mittlerweile ist OpenOffice.org 2.0.1 offiziell erschienen. Die neue Version kann unter de.openoffice.org ab sofort in deutscher Sprache heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-81%) 5,75€
  3. 14,95€
  4. (-79%) 4,25€

DeeJay 23. Feb 2006

Du Wunderer weisst aber doch schon, dass MS üppig Geld abzapft und OO lediglich die...

Ich bin es 03. Jan 2006

DAnkeschönQ! Ich hatte nicht gemerkt, dass der Thread so alt war ;-) a

Ritter 23. Dez 2005

Mir war nicht ganz klar, was schiefgegangen war... :-) Danke! Das war mir auch nicht...

Michael - alt 23. Dez 2005

Klasse Antwort. Du bist nach meinem Geschmack! Ich habe unten noch das Eine oder Andere...

André Schnabel 21. Dez 2005

Ja .. und AndreasH hat trotzdem auf einen einzelnen Server verwiesen. André


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /