Abo
  • Services:

Qt 4.1 kann PDFs erstellen

Toolkit unterstützt SVG und Apples Intel-Plattform

Trolltech hat das C++-Framework Qt in Version 4.1 freigegeben, die auch neue Funktionen mitbringt. So unterstützt Qt 4.1 erstmals das SVG-Format und bietet Entwicklern ein Backend, um aus jeder beliebigen Applikation heraus PDF-Dateien zu erstellen. Trotz der neuen Funktionen bleibt die Binärkompatibilität zu Qt 4.0 erhalten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Qt 4.1 kann nun auch SVG-Grafiken und -Animationen rendern, wobei die Tiny-Profile von SVG 1.1 und 1.2 unterstützt werden. Zudem stellt Qt 4.1 Entwicklern ein PDF-Backend zur Verfügung, das sie in ihren Applikationen einsetzen können, um Dateien über einen virtuellen Drucker auszugeben und von Qt in PDF umwandeln zu lassen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Neu hinzugekommen ist darüber hinaus ein schlankes Framework, das schnelle Thread- und Type-Safe-Tests für Qt-Applikationen und -Bibliotheken ermöglichen soll. Im Qt Designer können Entwickler zudem einen interaktiven Menü- und Action-Editor nutzen, mit dem sich vorgefertige Aktionen - wie Drucken, Neue Datei oder Ähnliches - zu Menüleisten hinzufügen lassen. Verbessert wurde ebenso die Unterstützung für OpenGL-Entwicklung und die Integration mit Microsoft Visual Studio .NET. Qt 4.1 verspricht außerdem, mittels qmake universelle MacOS-X-Binaries erstellen zu können, die nicht nur auf Apples PowerPC-, sondern auch auf Intel-Systemen laufen sollen. Zudem kann die neue Version SOCKS5-Proxyserver nutzen.

Qt 4.1 steht ab sofort zum Download bereit. Für den Einsatz in freier Software kann die Open-Source-Version genutzt werden, die kommerzielle Qt-Variante steht als Testversion zur Verfügung. Qt 4.1 ist zu Qt 4.0 binärkompatibel, so dass für die Vorgängerversion kompilierte Software auch auf Systemen mit Qt in Version 4.1 läuft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 289€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP Pavilion Gaming 32 HDR für 369€ + Versand - Bestpreis!)
  3. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

jacky0815 20. Dez 2005

cool, dann kann man dann im kommenden kde 4.1 sich alles ausdrucken via internetdienste...

Felix Kollmann 20. Dez 2005

https://wiki.futureint.net/SDK:KB:InstallQT


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /