Abo
  • Services:

Warrock: Freie Beta des Battlefield-Klons aus Korea

Online-Shooter mit großen Plänen

Warrock von Dream Execution ist ein First-Person-Online-Shooter, der während seiner aktuellen Betaphase frei verfügbar ist. Der bisher noch in Entwicklung befindliche, aber bereits spielbare Titel bietet zur Zeit vier Karten zur Auswahl und lässt den Spieler ähnlich wie bei der Konkurrenz aus mehreren Kämpferklassen wählen und auch Fahrzeuge steuern.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur Verfügung stehen dem Spieler fünf für das Genre typische Kämpferklassen (Medic, Scout, Ingenieur, Kämpfer und Schwere Kämpfer). Warrock bietet wie auch EAs Online-Shooter Battlefield 2 die Steuerung verschiedener Fahrzeuge, dazu gehören neben Jeeps und Panzern in Zukunft auch Flugzeuge und Hubschrauber. Interessant könnte das geplante Shop-System werden, welches den Spielern in Verbindung mit dem Rankingsystem erlaubt, etwa zusätzliche Waffen zu erwerben. Auch ein Clan-System befindet sich in Vorbereitung.

Stellenmarkt
  1. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Screenshots zeigen eher, wohin das Spiel gehen wird. Bisher sieht Warrock noch eher schlicht aus und die Karten - eine davon recht weiträumig - waren bis vor kurzem nur im städtischen Bereich angesiedelt. Warrock ist jedoch in ständiger Entwicklung und so wurde vor kurzem erst der erste "richtige" Außenlevel in das Spiel eingefügt. Außerdem fügten die Entwickler noch einige Spezialeffekte wie Regen und Motion Blur hinzu.

Screenshot #4
Screenshot #4
Das Spiel läuft durch die weniger detaillierte Grafik auch auf Rechnern, auf denen Battlefield 2 eher ruckelt oder gar nicht erst startet. Eines hat Warrock in jedem Fall Battlefield voraus: Der Serverbrowser ist stabiler und übersichtlicher als der des großen Vorbilds von EA.

In Zukunft plant Dream Execution neben weiteren Verbesserungen der Grafik auch neue und vor allem größere Karten, mit denen dann auch Flugzeuge eingeführt werden, die in den Screenshots bereits zu sehen sind.

Screenshot #7
Screenshot #7
Nach einer Registrierung lässt sich der rund 180 MByte große Client herunterladen und installieren. Alternativ steht auch ein kleinerer "Warrock-Launcher" bereit, der sich die benötigten Dateien selbst aus dem Netz holt. Bis auf die koreanische Sprachausgabe ist das Spiel komplett in Englisch gehalten.

Anzumerken sei jedoch, dass es auf der Website des Herstellers mit den meisten Browsern Probleme bei der Darstellung gibt, so dass Interessierte im Zweifel auf den Internet Explorer zurückgreifen müssen. Das Herunterladen des Spiels und die Anmeldung funktionieren zumindest auch mit Opera und Firefox, da Dream Execution bereits die gröbsten Fehler beseitigt hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-91%) 1,75€
  3. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  4. 39,95€

Niklas 23. Dez 2008

KEINE CHEATS IN IRGENDEINEN INTERNET SPIEL !!!!!!!!!!!!!!!! in battlefield2 und...

dfsfsdf 14. Nov 2008

dfsfsfsdfsdf

submit 04. Nov 2008

|CT| Nick 02. Feb 2008

Hier treffen sich Leute die in einen clan möchten und leute aus andern clans!!!


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /