Abo
  • Services:

Bericht: Google will grafische Anzeigen zulassen

Paradigmenumschwung auf Drängen von AOL

Einem Artikel der New York Times zufolge will Google künftig neben den Textanzeigen auch grafische Motive wie Logos und Bilder zulassen. Die Zeitung berichtet, dass die Änderung auf Wunsch von AOL eingeführt werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Google soll dem Bericht nach Werbeplatz in Wert von 300 Millionen US-Dollar für AOL bereitstellen. Dazu sollen nicht nur Text-, sondern auch Grafikbanner gehören. Den Informationen der Zeitung nach muss AOL in dem üblichen Preisfindungsverfahren, das Gebote für Anzeigen vorsieht, teilnehmen. Diese Summe komme noch einmal zu der Milliarde US-Dollar hinzu, die Google angeblich für eine 5-prozentige Beteiligung an AOL zahlen soll.

Stellenmarkt
  1. VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Außerdem soll eine Funktion eingeführt werden, die Google-Anwender auf passende Inhalte bei AOL lotst. Exklusivität sei dabei nicht vereinbart worden und auch die Google-Homepage soll frei von Werbung bleiben.

Für die normalen Suchergebnisseiten sei beispielsweise eine Box mit Logo und Foto in der Diskussion, die in der Werbeleiste am rechten unteren Rand auftauchen könnte. Für Google Image Search und Froogle sollen traditionelle Banner-Formate angeboten werden, heißt es in dem NYT-Artikel.

Den Recherchen der NYT nach will Google verschiedene Formen grafischer Werbung testen und die Formate auch anderen Werbetreibenden anbieten, die dann auf Googles Suchseiten erscheinen sollen. Bislang ist Googles Werbeangebot rein textbasiert, Ausnahmen gibt es nur auf den Seiten von Googles AdSense-Partnern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen
  2. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)

maxfqehf 18. Okt 2008

Gibt es leider nicht Blair

wm@4friends 26. Dez 2005

! Neue Suchmaschine ! Neu in DE (offizieller Start März '06) - http://mseek.de (mit...

wm@4friends 26. Dez 2005

Neue Suchmaschine ? Neu in DE (offizieller Start März '06) ... funz't aber schon...

Tapette 21. Dez 2005

Bald wird aus Google ein weiterer Yahoo Clon, der Aktienkurs wirds danken.

martin1968 21. Dez 2005

Sollen sie doch ihre Werbung NUR noch als Grafiken machen. Stört mich gaar nicht - ganz...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
    2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

      •  /