Abo
  • Services:

Hauppauge stellt TV-Rekorder für iPod und PSP vor

Windows-basierte Applikation zeichnet passend für die kleinen Player auf

Hauppauge hat eine Software vorgestellt, mit der man in Verbindung mit einer TV-Karte das laufende Fernsehprogramm passend für den Video iPod von Apple und Sonys PSP aufnehmen kann. Wing, wie die Applikation heißt, kann auch schon bereits vorhandene Aufnahmen in die Formate der Player umwandeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Aufnahmeplaner
Aufnahmeplaner
Wing wird in den USA für knapp 25,- US-Dollar verkauft und ist als Zusatz für Hauppauges WinTV-PVR-Lösung gedacht. Wing nimmt in H.264, MPEG-4 und Divx- Formaten auf und kann alternativ zur Festplattenspeicherung auch direkt auf DVD brennen.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

In den USA wird Wing zudem mit einem Plug-In für die dort bekannte EPG-Software TitanTV ausgeliefert, womit auch zeitgesteuerte Aufnahmen gemacht werden können. Ein weiteres Plug-In sorgt dafür, dass auch der WinTV Scheduler von Hauppauge damit läuft. Ansonsten kann die Software MPEG-2-Videomaterial für die portablen Player umwandeln.

Transcoder
Transcoder
Natürlich gibt es noch weitere, teils manuell einzustellende Lösungen zur Videokonvertierung für die Player, doch Hauppauge sieht für Wing eher die Zielgruppe bei Anwendern, die eine einfache Lösung einsetzen wollen.

Wing für MacOS, das mit myTV.PVR zusammenarbeitet, soll Anfang 2006 erscheinen. Europäische Pläne sind noch nicht bekannt. Wing kann aber direkt von Hauppauges Website bezogen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Winamper 20. Dez 2005

Ja also irgendwie sind die meisten TV-Karten Programme die offiziell beigelegt werden...

Kouta 20. Dez 2005

Korrekt. Ich hab' ne nagelneue NOVA-T PCI (DVB-T) und die ist unter WinXP MCE2k5 nicht...

Uni 20. Dez 2005

Wieso? Also ich bin glück mit meinem Schwarzen Bild, was sich hin und wieder mit einem...

Sonicht 20. Dez 2005

Habe mir leider auch eine Hauppauge TV Karte zugelegt. Hat bei mir allerdings nie richtig...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /