Abo
  • Services:

Vodafone: Weiteres Windows-Smartphone mit WLAN

Vodafone Personal Assistant Compact II mit Windows Mobile 5.0

Mit dem Vodafone Personal Assistant Compact II (VPA Compact) bietet Vodafone ein weiteres Smartphone mit Windows Mobile an. Der VPA Compact soll dabei nicht nur PDA- und Telefonfunktionen vereinen, sondern per integriertem WLAN auch den mobilen Zugang zum Internet ermöglichen. Das Quad-Band-Gerät verfügt ferner über eine 1,3-Megapixel-Kamera.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der VPA Compact II ähnelt dem bereits bei Vodafone erhältlichen VPA III, ist mit 109 x 58 x 23,7 mm aber etwas kleiner. Das Gerät unterstützt WLAN, um beispielsweise über öffentlich zugängliche Hotspots mit hoher Datenrate im Internet zu surfen und beherrscht auch GPRS für die mobile Datenübertragung. Die Eingabe erfolgt über eine seitlich ausziehbare QWERTZ-Tastatur.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Kern des Smartphones ist eine TI-OMAP-850-CPU, der 64 MByte RAM zur Seite stehen. Zudem lassen sich miniSD-Karten nutzen. Der TFT-Farb-Touchscreen bietet eine Windows-Mobile-typische Auflösung von 240 x 320 Pixeln bei einer Farbtiefe von 65.536 Farben. Ferner ist eine 1,3-Megapixel-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen verbaut. Die maximale Auflösung für Fotos beträgt dabei 1.280 x 1.024 Pixel, Videos können maximal in einer Auflösung von 176 x 144 Pixeln aufgenommen werden.

Vodafone Personal Assistant Compact II
Vodafone Personal Assistant Compact II

Im 64 MByte großen Flash-ROM sitzt Windows Mobile 5.0, wozu neben PIM-Applikationen zur Termin- und Adressverwaltung auch eine Version des Internet Explorers sowie ein E-Mail-Client mit POP3- und IMAP4-Unterstützung gehören. Mit den funktionsreduzierten Pocket-Versionen von Word, Excel und PowerPoint sollen sich entsprechende Dateien öffnen und bearbeiten lassen.

Der Datenabgleich mit Microsoft Outlook erfolgt über ActiveSync, wobei das Gerät Bluetooth-, Infrarot- und USB-Schnittstellen zur Kommunikation anbietet.

Das 160 Gramm wiegende Smartphone soll 200 Stunden im Stand-by-Modus durchhalten und eine Gesprächsdauer von 300 Minuten bieten.

Der VPA Compact II soll ab sofort über Vodafone für 799,50 Euro ohne Vertrag erhältlich sein. Mit Mobilfunkvertrag beginnen die Preise bei 149,50 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Timey 02. Jun 2006

Ich weiß ja ned was ihr da für komische Presise habt, aber Der Fritze im Vodafone shop...

Christian vdl 16. Jan 2006

Hallo Felix! Wollte mir den ebenfalls holen, aber der stand nicht in der...

fuzzy 20. Dez 2005

Früher Windows CE (bis 3.x), jetzt Windows CE .net 4.x (bis WM2003SE) und 5 (WM5)

Philipp123 20. Dez 2005

Hi, sorry wenn ich mich hier so in den Thread reindraenge! Ich bin stolzer Besitzer eines...

Q 20. Dez 2005

Auch nicht ganz richtig, Originalhersteller ist HTC, der aber unter diesem Namen selbst...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /