Abo
  • Services:

THQ bestückt Spiele mit Werbung

Kooperation mit Massive soll zusätzliche Einnahmen generieren

THQ will seine Videospiele künftig mit Werbung versehen, die aktuell aus dem Internet in die Spiele integriert wird. Dabei arbeitet der Publisher mit Massive zusammen, die ein entsprechendes Anzeigensystem betreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die dynamische "In-Game-Werbung" soll Spieleherstellern neue Einnahmequellen erschließen, so Massive. Das Unternehmen bietet entsprechende Dienstleistungen an und erlaubt es so auch, Werbespots in Spiele zu integrieren, wie z.B. bei Anarchy Online bereits geschehen.

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, Leipzig
  2. Techem Energy Services GmbH, Bielefeld, Eschborn

Durch die Zusammenarbeit mit THQ kann Massive seine Reichweite ausbauen, sollen künftige Spiele von THQ doch eine Anbindung an das Massive Network erhalten. Entsprechende Arbeiten laufen bereits.

Massive bindet die Werbung wie auch normale Anzeigen über sein Werbenetzwerk online in die Spiele ein, so dass die Kampagnen dynamisch und in Echtzeit ausgesteuert werden können. Seit der Version 2.4 unterstützt Massives AdServer auch Videowerbung und Werbekunden erhalten so entsprechende Berichte über Werbe-Einblendungen und Sichtkontakte. Zudem stellt Massive ein plattformunabhängiges "AdClient SDK" bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. 164,90€ + Versand
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Flow 13. Jan 2006

Nunja, ich denke mal diese gute Firewall müsste dann wohl auf dem Rechner installiert...

Pre@cher 28. Dez 2005

was auch immer mehr in Printmedien Einzug hält sind die Anzeigen, die genau gleich...

swapo 26. Dez 2005

Das Beispiel Splinter Cell wollte ich auch bringen. Das ist eine Art von Werbung mit der...

adbuster 20. Dez 2005

wohl eher nach dem motto "du gehtst in einem shooter um die ecke und während du auf...

Absha Ribs 20. Dez 2005

Da muss ich leider widersprechen! Der Durchschnittsgehalt von Spieleentwicklern in...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /