Abo
  • Services:

Bald auch Lautsprecher und Webcams von Microsoft?

Unternehmen plant, Hardware-Angebot auszudehnen

Microsoft hatte sein Hardware-Geschäft im Jahr 2003 auf Mäuse und Tastaturen beschränkt - Gamepads, Joysticks und Lenkräder zur Steuerung von Spielen fertigt das Unternehmen seitdem nicht mehr. Im Jahr 2006 will Microsoft sein Hardware-Angebot wieder um neue Kategorien erweitern - das seit kurzem auch für den PC erhältliche Xbox-360-Gamepad ist somit nur ein Anfang gewesen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf einer Hardware-Tour durch Deutschland hatte Microsoft schon gegenüber Golem.de angedeutet, dass im kommenden Jahr einiges an neuer Hardware kommen werde. In einem Interview mit der Zeitung "Euro am Sonntag" hat Microsofts Hardware-Chef Matt Barlow dies nun öffentlich bestätigt, es werde neue Kategorien geben. Doch noch hält sich auch Barlow bedeckt, um was für Hardware es sich genau handelt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. über duerenhoff GmbH, Duisburg

Mit Blick auf Microsofts Konkurrenten wie Logitech ist zu vermuten, dass Microsoft wohl ebenfalls in das Geschäft mit Produkten wie Webcams oder Lautsprechern einsteigen will. Für Joysticks scheint der Zug bei Microsoft aber endgültig abgefahren zu sein - auf neue Sidewinder-Joysticks sollte also nicht gehofft werden.

Bei den Mäusen und Tastaturen ist das Unternehmen eigenen Angaben zufolge recht erfolgreich. Barlow gab an, dass Microsofts Hardwaresparte vor "der besten Weihnachtssaison und dem besten Geschäftsjahr" seit dem Start des Hardware-Geschäfts 1982 stehe. Man wachse derzeit "deutlich schneller als der Gesamtmarkt", gab Barlow gegenüber "Euro am Sonntag" an.

Zahlen des Marktforschers NPD zufolge haben Tastaturen und Mäuse im Laufe des Jahres 2005 alleine in den USA um 15,5 Prozent auf 770,3 Millionen Dollar zugelegt. In Deutschland ist der Umsatz laut GfK um zehn Prozent auf rund 250 Millionen Euro gestiegen. Im Jahr 2006 hofft Microsoft, erneut ein zweistelliges Wachstum im Hardware-Bereich erzielen zu können und dabei wieder schneller als der Markt zu wachsen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  4. 33,49€

t3 21. Dez 2005

vollste zustimmung! ist hier ganz genau so, und es klingt auch sehr gut. hardware mit ms...

Anonymer Nutzer 20. Dez 2005

Als ich mir die IntelliMouse gakuft habe, gab es aber eigentlich garkeine brauchbare...

JohnWayne 19. Dez 2005

Zitat: "Zahlen des Marktforschers NPD zufolge haben Tastaturen und Mäuse im Laufe des...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /