• IT-Karriere:
  • Services:

Handy: Kredit soll Subvention ersetzen

E-Plus kooperiert mit der Deutschen Bank

Statt mit Subventionen des Mobilfunkanbieters sollen Kunden der E-Plus-Marken simyo, BASE oder ay yildiz ihre Handys künftig über einen Kredit der Deutschen Bank finanzieren, eine entsprechende Zusammenarbeit geben die beiden Unternehmen jetzt bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

War es einst üblich, dass auch Prepaid-Handys fast kostenlos abgegeben wurden, gibt es subventionierte Handys heute fast nur noch mit Laufzeitverträgen samt Grundgebühr, aus der sich dann auch die Subventionen speisen. Den "NoFrill-Angeboten" bleibt dieser Weg verwehrt und E-Plus, mit simyo und ay yildiz in diesem Segment vertreten, sucht nach anderen Wegen, auch für seine Flatrate-Marke BASE.

Stellenmarkt
  1. EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  2. Universität Potsdam, Potsdam Innenstadt

Im Rahmen einer Kooperation mit der Deutschen Bank bietet E-Plus seinen Kunden mit dem "Topkredit" nun eine alternative Finanzierungsmöglichkeit, die Kunden bei Abschluss eines Mobilfunkvertrags oder Kauf einer Prepaid-Karte ab Dezember 2005 in allen E-Plus nutzen können. Allerdings sollte das Handy teurer als 100,- Euro sein, der effektive Zinssatz liegt bei 9,99 Prozent. Die Ratenzahlungen müssen in jedem Fall aber über 15,- Euro pro Monat liegen.

"Über Jahre hinweg haben die Kunden ihre Null-Euro-Handys über eine 24-monatige Vertragslaufzeit erkauft und dafür auch höhere Minutenpreise in Kauf genommen", erläutert Thorsten Dirks, Geschäftsführer bei E-Plus, die Idee. "Mit diesem Angebot können Kunden, die sich für ein Discount-Angebot oder eine BASE-Handy-Flatrate ohne subventioniertes Endgerät entscheiden, dennoch ein bezahlbares hochwertiges Handy leisten."

Seit Anfang November läuft im BASE Shop Duisburg ein Pilottest des Finanzierungsangebots. Noch im Dezember soll das Angebot in allen E-Plus-Shops verfügbar sein, in E-Plus-Partnershops dann ab 2006.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis (bis 10.11., 17 Uhr)
  2. (u. a. Sandisk Ultra PCIe-SSD 1TB für 88,46€, Seagate IronWolf 4TB HDD für 104,33€, Seagate...
  3. (u. a. Gainward GeForce RTX 3060 Ti Phoenix GS für 619€, MSI GeForce RTX 3080 SUPRIM X 10G für...
  4. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3090 Trinity 24GB GDDR6X für 1.629€)

dany 11. Jul 2006

Handys Finanzieren über Deutsche Bank? http://www.eurokredite.eu

@ 21. Dez 2005

Nein, es geht einfach darum, zuverlässlich kalkulierte transparente Preise (BASE...

@ 21. Dez 2005

Zum Glück. Gute Planung ist alles. Es gibt nichts Nervigeres als Leute, die anderen im...

tachauch 20. Dez 2005

simply ist ein Vertrag ohne GG. Ach ja - wer zu blöd, faul oder arrogant ist für seinen...

Chryslerfahrer 19. Dez 2005

Klar, wer immer das neueste Klingelton-Sparabo hat und krasse Fotos von hippen Locations...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
IT-Teams
Jeder möchte wichtig sein

Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
Von Miriam Binner

  1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
  2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
  3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    •  /