• IT-Karriere:
  • Services:

Google vor dem Einstieg bei AOL

Für Microsoft ist der Zug angeblich abgefahren

Google steht offenbar vor dem Einstieg bei America Online (AOL) und würde damit Microsoft ausstechen, die ebenfalls mit AOL verhandelt haben, berichtet das Wall Street Journal. Nachdem wochenlang mit beiden Gespräche geführt wurden, bekam nun Google den Vorzug und die AOL-Muttergesellschaft Time Warner spricht nun exklusiv mit Google.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem Blatt zufolge wurden bereits Verabredungen getroffen, die noch der Zustimmung des Time-Warner-Boards bedürfen. Demnach würde Google mit 5 Prozent bei AOL einsteigen und dafür 1 Milliarde US-Dollar zahlen.

Stellenmarkt
  1. uniVersa Lebensversicherung a.G., Nürnberg
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Zudem soll AOL Google bei der Vermarktung von Anzeigen unterstützen. Google soll hingegen Anzeigen auf den Such-Ergebnis-Seiten von AOL verkaufen, die Suche selbst betreibt Google schon jetzt. Auch würde Google AOLs Angebote mit Anzeigen unterstützen.

Offiziell haben beide Seiten eine Zusammenarbeit bislang nicht bestätigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia OLED TV 55 Zoll für 1.299€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...
  2. (u. a. Medion-Notebooks, Samsung-SSDs, 4K-Beamer und vieles mehr zu Bestpreisen)
  3. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 130€ + Versand)

Er 21. Dez 2005

http://dict.leo.org/?lp=ende&lang=de&searchLoc=0&cmpType=relaxed&relink=on&sectHdr=on...

TG 19. Dez 2005

ja. auch richtig: der python.


Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
    •  /