Abo
  • Services:

PostgreSQL soll MySQL-kompatibel werden

Chris Kings-Lynne will Nutzer für PostgreSQL begeistern

Software-Entwickler Chris Kings-Lynne will mehr Nutzer von PostgreSQL begeistern und zielt mit seinem Projekt "MySQL Compat" vor allem auf Nutzer von MySQL ab. Die Bibliothek soll PostgreSQL um MySQL-Funktionen erweitern, so dass auch Applikationen, die nur MySQL unterstützen, PostgreSQL nutzen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu erweitert Kings-Lynne PostgreSQL um entsprechende Funktionen, Aggregate, Operatoren und Umwandlungen, so dass PostgreSQL nach außen im Verhalten MySQL möglichst ähnlich wird. Insgesamt habe er rund 100 MySQL-Funktionen im Visier, erklärte Kings-Lynne gegenüber Newsforge.com.

Stellenmarkt
  1. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Planegg / Martinsried bei München
  2. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin

Dennoch sind PostgreSQL und MySQL in einigen Punkten zu unterschiedlich, was eine Reimplementierung der Funktionen unmöglich mache, so der Entwickler. Er nennt beispielsweise bei MySQLs fehlende boolesche Typen, was MySQL durch die Nutzung der Integer-Werte 0 und 1 umschifft. PostgreSQL hingegen bringe einen Typen "Boolean" mit und gibt in diesen als "t" oder "f" wieder, was sich aber explizit umgehen lässt. Auch die Verarbeitung von Intervallen unterscheidet sich bei beiden Datenbanksystemen. Zudem behandeln beide Systeme Groß- und Kleinschreibung unterschiedlich und es können einige Operatoren nicht implementiert werden, hierfür stehen aber Alternativen zu Verfügung, heißt es in der Dokumentation der Bibliothek.

Chris Kings-Lynne hat bereits eine zweite Beta-Version seiner Bibliothek MySQL Compat veröffentlicht, eine Version 1.0 soll bald folgen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Buck 17. Dez 2005

Mach mal ein "GRANT ALL ON table TO user" und dann ein "\dp" Neuerdings geht auch "ALTER...

fdsfsd 17. Dez 2005

Xerox.


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    •  /