Abo
  • Services:

Spezielle Gmail-Seite für Smartphones und PDAs

Gmail-Mobile-Seite zeigt Dateianhänge und passt sich an kleine Displays an

Google hat eine abgespeckte Gmail-Variante veröffentlicht, die auf die kleinen Displays auf Smartphones und PDAs zugeschnitten ist. Damit soll der mobile E-Mail-Abgleich jenseits von POP3 vereinfacht werden. Über das Handy lassen sich auch einige Anhänge in Gmail Mobile öffnen, da Google diese direkt im Gmail-Konto nach HTML konvertiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Google verspricht, dass die mobile Variante von Gmail die Seite an die Displaygröße des jeweiligen Gerätes anpasst, so dass die Bildschirmfläche entsprechend gut genutzt wird. Über die URL m.gmail.com erreicht man die mobile Variante von GMail alias Google Mail.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

Bei der Anzeige von Dateianhängen kommt die kürzlich in Gmail integrierte Konvertierungsfunktion auch bei Gmail Mobile zum Einsatz. Dazu werden verbreitete Dateiformate in das HTML-Format gewandelt, so dass sich diese bequem im Browser ansehen lassen. Über Gmail Mobile sollen sich Kontakte per Mobiltelefon anrufen lassen, die sich im Gmail-Adressbuch befinden, vorausgesetzt die betreffende Rufnummer wurde dort eingetragen.

Da herkömmliche Mobiltelefone nur selten einen vollständigen HTML-Browser enthalten, kann Gmail Mobile nur auf Smartphones und PDAs genutzt werden, die in der Regel einen vollwertigen HTML-Browser besitzen. Auf normalen Handys kann man sich womöglich mit Opera Mini behelfen. Auf Smartphones und PDAs lassen sich Gmail-Konten aber auch in einem E-Mail-Client per POP3 abfragen, so dass Gmail Mobile nicht unbedingt benötigt wird, um unterwegs die eigenen E-Mails abzurufen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Gast 16. Dez 2005

http://en.wikipedia.org/wiki/Dance_Monkeyboy Tschuldigung, ich konnte mich nicht...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /