Abo
  • Services:
Anzeige

Adobe gelingt Gewinnsteigerung

Chief Financial Officer verlässt das Unternehmen

Adobe hat das vierte Quartal seines Geschäftsjahres mit einem Gewinnanstieg abgeschlossen. Der Quartalsnettogewinn lag bei 156,3 Millionen US-Dollar bzw. bei 0,31 US-Dollar pro Aktie und damit 19 Prozent über dem Vergleichswert des Vorjahres.

Der Umsatz im vierten Quartal betrug 510,4 Millionen US-Dollar, während er im Vorjahr bei 429,5 Millionen US-Dollar lag. Im Gesamtgeschäftsjahr konnte Adobe einen Umsatz von 1,966 Milliarden US-Dollar und damit 18 Prozent mehr als im Jahr 2004 ausweisen. Der Jahresgewinn stieg um 34 Prozent auf 602,8 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Für das laufende 1. Quartal des neuen Geschäftsjahres erhofft sich Adobe einen Gewinn zwischen 13 und 16 US-Cent pro Aktie bzw. Umsätze zwischen 630 und 660 Millionen US-Dollar, was auch durch die Integration von Macromedia getragen sein soll.

Adobe teilte zudem eine Management-Veränderung mit: Chief Financial Officer Murray Demo will Ende März 2006 von seinem Posten zurücktreten und sich mehr Zeit für seine Familie nehmen. Sollte bis dahin kein Nachfolger für den Posten gefunden werden, will er noch etwas länger bei Adobe bleiben.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Hamburg, Magdeburg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  2. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  3. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  4. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  5. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  6. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  7. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  8. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  9. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  10. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Curie Google verlegt drei neue Seekabel
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Definition Umzug?

    Pedrass Foch | 17:04

  2. Re: Verstehe ich nicht

    Poison Nuke | 17:03

  3. Re: Grüner Populisten Bullshit

    theFiend | 17:03

  4. Re: was wurde seit Ende der 90er schon besser

    _4ubi_ | 17:02

  5. Re: Ganz krasse Idee!

    Pedrass Foch | 17:01


  1. 16:57

  2. 16:48

  3. 16:13

  4. 15:36

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel