Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Starship Troopers - Öde Bug-Ballerei

Spiel zum Film enttäuscht auch Fans der Vorlage

Wenn ein Spiel zum Film satte acht Jahre nach dem Kinostart erscheint, würde man eigentlich annehmen, dass die zuständigen Entwickler genügend Zeit hatten, sich der Leinwandvorlage adäquat anzunehmen. Strangelite Studios beweist mit Starship Troopers leider das komplette Gegenteil: Dieser Shooter ist nicht nur technisch eine Enttäuschung, sondern kann auch inhaltlich nicht mal entfernt an die Atmosphäre des Blockbusters anknüpfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Starship Troopers (PC)
Starship Troopers (PC)
Als Starship Troopers 1997 in die Kinos kam, waren die Reaktionen des Publikums äußerst gemischt - für viele war der neue Streifen von Paul Verhoeven sehr schnell Kult, andere konnten mit dem eigenwilligen Humor und den politischen Anspielungen hingegen überhaupt nichts anfangen. Genügend Raum für ein spannendes Fortspinnen der Story wäre den Entwicklern des PC-Spiels also geblieben, allerdings entschieden sie sich für eine halbgare und über weite Strecken nicht nachvollziehbare Geschichte, die einerseits neben der Filmhandlung stattfindet, andererseits aber immer wieder durch Original-Kino-Szenen ergänzt wird - was meist inhaltlich keinen Sinn ergibt und eher verwirrt.

Inhalt:
  1. Spieletest: Starship Troopers - Öde Bug-Ballerei
  2. Spieletest: Starship Troopers - Öde Bug-Ballerei

Screenshot #1
Screenshot #1
Das Gameplay hingegen lässt sich recht einfach zusammenfassen: In zwölf Missionen muss auf Seiten der Roughnecks die Konföderation gegen ein Heer von Bugs verteidigt werden. Das mag sich vor allem für Kenner des Films zunächst noch ganz spannend anhören, ist es allerdings beim besten Willen nicht - die zahllosen Bugs sind nämlich eher dummes Kanonenfutter als eine wirkliche Bedrohung.

Screenshot #2
Screenshot #2
Wenn von ihnen Gefahr für den Spieler ausgeht, dann nur auf Grund ihrer schieren Masse; die von den Entwicklern erstellte Swarm-Engine ist zumindest gut darin, wirklich Horden von Krabbeltieren zu erzeugen, der Spieler hält aber letztendlich nur dumpf drauf - und freut sich so auch wenig darüber, dass dafür diverse, auch aus dem Film bekannte Schießprügel zur Auswahl stehen.

Wer auf Grund dieser Beschreibung eine ähnliche Shooter-Orgie wie etwa bei Serious Sam erwartet, liegt nicht komplett falsch, allerdings fehlt Starship Troopers all das, was Serious Sam bei aller spielerischen Monotonie zu einem puren Vergnügen machte - wie der augenzwinkernde Humor oder die fantasievoll gestalteten Gegner. Hier sieht das Kanonenfutter immer gleich aus.

Spieletest: Starship Troopers - Öde Bug-Ballerei 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Frames Alto und Rondo für je 199€)
  2. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  3. 199€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...

bugkiller 12. Apr 2008

Hey Leute das Spiel ist irre geil Ja!?

derda 18. Mär 2006

DAS mal lesen (note: sehr gut): http://www.withingames.net/?show=articles&type=showreview...

f4T4l 01. Mär 2006

Ihr luschen, könnts blos net !

Yorick 27. Dez 2005

Dumm, wenn man einen Shooter kauft, um nach dem Auspacken einen Shooter vorzufinden. Man...

Pre@cher 27. Dez 2005

ornanieren? upps... erschreckend, bei Google fand ich 296.000 Einträge zu diesem Wort...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    •  /