Abo
  • Services:

Spieletest: Starship Troopers - Öde Bug-Ballerei

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Tatsache, dass man von Zeit zu Zeit nicht alleine unterwegs ist, sondern Mitstreiter an seiner Seite hat, sorgt für zusätzlichen Frust - von "Unterstützung" kann hier nämlich beim besten Willen nicht die Rede sein, die Kumpanen versuchen vielmehr, die Bugs in Sachen KI noch zu unterbieten - und das oft erfolgreich. Jedenfalls will es nicht so ganz einleuchten, warum man die Kollegen beschützen soll, wenn die am liebsten mit offenen Armen in ihr Verderben rennen und das Wort "Lebenserhaltung" nicht zu ihrem Wortschatz gehört.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH, Dornach bei München
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Screenshot #4
Screenshot #4
Die Technik steht dem Gameplay in nichts nach und beeindruckt ebenfalls durch eine sehr lange Negativ-Liste: Ungenaue Kollisionsabfragen, unzählige Clipping- und andere Darstellungsfehler, lange Ladezeiten, magere Soundeffekte und zu allem Überfluss auch noch Hardware-Anforderungen, die nicht im Geringsten zum eher öden Look des Spiels passen. Während des Tests gab es zudem einige Male Abstürze - und nach jedem Absturz war die Überwindung größer, sich erneut auf die Bugs zu stürzen.

Starship Troopers ist im Handel für PC erhältlich und wird in Europa von Frogster Interactive vertrieben. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab 16 Jahren erhalten.

Fazit:
Die Vorlage bot unzählige Möglichkeiten, Strangelite hat allerdings keine davon genutzt - Starship Troopers ist technisch unausgereift, inhaltlich ohne Atmosphäre und spielerisch so dröge wie schon lange kein Shooter mehr. Selbst leidenschaftliche Fans des Films sollten einen großen Bogen um das Spiel machen - sie würden sich sonst nur ärgern, wie das Thema hier zugrunde gerichtet wurde.

 Spieletest: Starship Troopers - Öde Bug-Ballerei
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€
  2. 158,80€
  3. 89,99€
  4. 29,99€

bugkiller 12. Apr 2008

Hey Leute das Spiel ist irre geil Ja!?

derda 18. Mär 2006

DAS mal lesen (note: sehr gut): http://www.withingames.net/?show=articles&type=showreview...

f4T4l 01. Mär 2006

Ihr luschen, könnts blos net !

Yorick 27. Dez 2005

Dumm, wenn man einen Shooter kauft, um nach dem Auspacken einen Shooter vorzufinden. Man...

Pre@cher 27. Dez 2005

ornanieren? upps... erschreckend, bei Google fand ich 296.000 Einträge zu diesem Wort...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /