Abo
  • Services:

Bericht: Microsoft reorganisiert sein Entertainment-Geschäft

Robbie Bach übernimmt die strategische Planung

Laut eines Reuters-Berichts hat Microsoft seinen Entertainment- und Hardware-Bereich restrukturiert, offenbar um die einzelnen Bereiche auch auf dem Papier selbstständiger zu machen. Eine Abteilung wird sich der interaktiven Unterhaltung widmen, eine Peripherie-Geräten, eine Mobil- und Embedded-Geräten und eine neue Abteilung soll u.a. den Bereich Musik abdecken.

Artikel veröffentlicht am ,

Xbox-Marketing-Chef Peter Moore wird künftig der interaktiven Unterhaltung vorstehen, dies beinhaltet die Xbox sowie Spiele für die Xbox und den PC. Auch der Bereich Handy- und PDA-Spiele dürfte für Microsoft bald wichtiger werden, noch kümmern sich Partner darum, Microsoft-Titel in Lizenz umzusetzen. Chef des neuen Unterhaltungsgeschäftsbereichs wird Bryan Lee, er soll sich für Microsoft dem Geschäft mit Musik, Video und Fernsehen widmen.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Xbox-Chef Robbie Bach wird sich zwar weiterhin dem Bereich interaktive Unterhaltung widmen, aber vor allem Geschäftsideen verfolgen und Partnerschaften aufbauen, die mehr als eine Abteilung betreffen. Schon Mitte 2005 hatte Steve Ballmer verkündet, dass Bach auch die Kontrolle über Microsofts im Vergleich zu Apples iTunes dahindümpelndes Musikgeschäft übernehmen soll. In seiner neuen Position dürfte Bach also mehr Zeit für die strategische Planung in verschiedenen Bereichen haben.

Die Xbox-Abteilung kann sich auch nach dem Xbox-360-Launch in den USA, Europa und Japan noch nicht ausruhen. Unter anderem muss der Konsolennachschub gesichert werden, es gibt Kritik an der Lautstärke der Konsole und der Marktstart in Japan scheint Medien- und Blog-Berichten zufolge nicht so gut zu laufen.

Nichts verändern wird sich bei der Abteilung für Peripheriegeräte, welche die Mäuse und Tastaturen von Microsoft entwickelt - hier hat weiterhin Tom Gibbons die Leitung. Auch der Abteilung für Mobil- und Embedded-Geräte sowie dem Kommunikationssektor wird weiterhin Pieter Knook vorstehen. Wie gut Bach die Möglichkeiten der Abteilungen zu bündeln vermag, bleibt abzuwarten.

Microsoft bestätigte den Reuters-Bericht, der sich auf eine interne Mail von Robbie Bach an seine Kollegen bezog. Bereits im September 2005 hatte Microsoft angefangen, seine Struktur zu straffen, um besser auf den Wettbewerb reagieren zu können. Nachdem die Xbox 360 auf dem Markt ist, soll nun offenbar auch der Unterhaltungsbereich schlagkräftiger werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297€ + Versand oder Abholung im Markt
  2. 239€ (ohne LTE 199€) - Bestpreis!
  3. 289€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /