Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox-Linux-Team analysiert Fehler von Microsoft

Xbox-Vortrag für den 22sten Chaos Communication Congress in Berlin angekündigt

Das Xbox-Linux-Team bietet seit einiger Zeit die Möglichkeit, Microsofts alte Xbox ohne Umbau, aber mit einigen Tricks mit Linux zu bespielen. Nun veröffentlichten Michael Steil und Kollegen ein Dokument mit dem klangvollen Namen "17 Mistakes Microsoft Made in the Xbox Security System From Xbox-Linux" und kommen darin zu einem vernichtenden Urteil über Microsofts Spielekonsole.

Die Xbox erschien im Jahr 2001 und hat es, wenn auch mit großem Abstand hinter dem Platzhirsch Sony PlayStation 2, im Konsolenmarkt auf den zweiten Platz vor den Gamecube geschafft. Wie bei jeder anderen Konsole haben sich Tüftler aus verschiedenen Motiven über die Hardware und die Firmware hergemacht und versucht, sie zu ergründen. So wollten sie am Xbox-Sicherheitssystem vorbeikommen, um auch Software ausführen zu können, die nicht von Microsoft autorisiert ist.

Anzeige

Dem Xbox-Linux-Team geht es darum, die eng mit dem PC verwandte Xbox auch als preisgünstigen, kompakten Linux-PC einsetzen zu können - auch um demonstrieren zu können, was technisch machbar ist. Die Kunst dabei ist es, auch ohne Hardware-Modifikation und Aufschrauben der Xbox zum Ziel zu kommen. Andere Projekte wie das Xbox Media Center (XBMC) haben primär umgebaute Xbox-Geräte zu universellen Multimedia-Abspielgeräten gemacht. Daran hatte Microsoft selbst kein großes Interesse und entsprechende Möglichkeiten erst mit der Xbox 360 und zudem nur sehr Microsoft-zentriert umgesetzt.

Da Microsoft mit dem Xbox-Linux-Team nicht habe zusammenarbeiten wollen, wurden die entdeckten Sicherheitslöcher zwar öffentlich gemacht, aber technisch nicht im Detail beschrieben und entsprechende Software-Tools nur für die Linux-Installationen auf die Xbox ausgelegt. Nachahmer konnten die entdeckten Lücken für weniger edle Zwecke demnach erst später nutzen, da sie selbst erst die Funktionsweise ergründen mussten.

Xbox-Linux-Team analysiert Fehler von Microsoft 

eye home zur Startseite
Mememo 07. Jan 2007

Hier habt ihr ein richtiges TUT: http://uploaded.to/?id=hx0asl

Nimrod23 05. Jan 2006

Das war mal wieder eine sehr interessante virtuelle Diskussion aber ich muss es euch...

crt 02. Jan 2006

Yeah man. Sieh's alles so abgebrüht. Vielleicht ist es alles sinnlos, aber es trainiert...

Michael - alt 16. Dez 2005

Das gleichnamige Lied von Janis Joplin interpretiert ist richtig geil. Dafür kannste alle...

blablub 16. Dez 2005

Nö, richtige Männer stehen auf Frauen und nicht auf Kerle :-P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. IT Services mpsna GmbH, Herten
  4. Basler AG, Ahrensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 3,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  2. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  3. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45

  4. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  5. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel