Abo
  • Services:

Zwei neue Firefox-Erweiterungen von Google (Update)

Phishing-Schutz und direkter Blogger-Zugriff für Firefox 1.5

Google hat zwei neue Firefox-Erweiterungen veröffentlicht, die sich beide derzeit im Beta-Stadium befinden und jeweils Firefox 1.5 verlangen. Die eine Erweiterung soll vor Phishing-Angriffen schützen, während die andere einen direkten Blogger-Zugriff aus Firefox heraus erlaubt. Letzteres gestattet etwa den leichten Zugriff auf Blogger-Kommentare zu einer gerade aufgerufenen Webseite oder man kann zu einer Webseite leicht einen eigenen Blogger-Beitrag anlegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Firefox-Erweiterung "Google Safe Browsing" erkennt Phishing-Angriffe und informiert Firefox-Nutzer, sobald eine Seite aufgerufen wird, die Phishing-Merkmale trägt. Dazu verwendet Google eine Blacklist, in der die Adressen von Phishing-Seiten gelistet sind. Außerdem analysiert die Software Inhalt und Struktur einer Seite, was eine Erkennung von Phishing-Angriffen jenseits einer Blacklist erlauben soll.

Inhalt:
  1. Zwei neue Firefox-Erweiterungen von Google (Update)
  2. Zwei neue Firefox-Erweiterungen von Google (Update)

Google nimmt außerdem Informationen zu Seiten entgegen, die auf Phishing-Angriffe hinweisen und analysiert diese bei Bedarf, um die von Google betreute Phishing-Blacklist erweitern zu können. Zudem lassen sich Webseiten melden, die fälschlich als Phishing-Seite klassifiziert werden. Google weist ausdrücklich darauf hin, dass auch die Firefox-Erweiterung keinen umfassenden Schutz vor Phishing-Angriffen bieten kann, allerdings soll damit das Risiko stark verringert werden, Opfer einer solchen Attacke zu werden.

Eine zuschaltbare Option namens "Enhanced Protection" in "Google Safe Browsing" sorgt zudem dafür, dass alle in Firefox geöffneten URLs samt Inhaltsauszügen an Google übermittelt werden, um anhand dieser Daten Phishing-Seiten besser zu erkennen. Google verspricht, dass dabei der Datenschutz eingehalten wird und die gesammelten Daten nur zur Identifizierung von Phishing-Seiten verwendet werden. Wenn etwa der Inhalt einer Bankseite die üblichen Muster aufweist, allerdings eine andere URL verwendet wird, deutet dies auf einen Phishing-Angriff hin.

Zwei neue Firefox-Erweiterungen von Google (Update) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Funatiker 07. Sep 2006

Dumm oder so?! "Eigener" Google-Browser?! FireFox und Google stehen sich sehr nahe, da...

Leseprofi 16. Dez 2005

steht doch im Artikel. Nächstes Mal erst lesen und dann fragen.

Alfred3000 15. Dez 2005

Hi, da ich die "Google Safe Browsing"-Extension ziemlich praktisch finde (auch wenn ich...

zoc 15. Dez 2005

Da hast Du in allen Punkten absolut Recht ... Ich nutze im FF nur die google-light Suche...

Mozilla... 15. Dez 2005

Was den letzten Satz angeht, da stimme ich zu. Aber das Google neue Erweiterungen...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /