Zwei neue Firefox-Erweiterungen von Google (Update)

Mit der Erweiterung "Blogger Web Comments" erhält Firefox ein zuschaltbares Panel, in dem Kommentare zu geöffneten Webseiten erscheinen, sofern die Firefox-Erweiterung bei Blogger fündig wird. Bei sehr vielen Kommentaren können diese in einem neuen Firefox-Tab angezeigt werden, was die Übersichtlichkeit verbessern soll.

Stellenmarkt
  1. Senior Associate Project Manager m/w/d
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg
  2. Inhouse SAP CX Consultant (m/w/d)
    Rodenstock GmbH, München, Regen
Detailsuche

Zudem sollen sich Blogger-Kommentare mit Hilfe der Firefox-Erweiterung leichter anlegen lassen, indem man Beiträge über den Befehl "Add a comment" im betreffenden Panel an Blogger übermittelt. Dann werden neue Kommentare mit der aktuell angezeigten Webseite verknüpft und über den Dienst Blogger veröffentlicht. Dazu ist ein Blogger-Konto notwendig; andere Weblog-Dienste werden von der Firefox-Erweiterung derzeit nicht unterstützt. Möglicherweise plant Google eine Ausweitung auf andere Dienste, entschieden ist das jedoch noch nicht.

Beide neuen Firefox-Erweiterungen verlangen zwingend Firefox ab der Version 1.5, so dass die Google-Tools nach Herstellerangaben nicht mit einer früheren Firefox-Ausführung laufen. Sowohl Google Safe Browsing als auch Blogger Web Comments stehen in Beta-Ausführungen für Firefox 1.5 ab sofort kostenlos zum Download bereit.

Nachtrag vom 15. Dezember 2005 um 12:31 Uhr:
Google Safe Browsing wird derzeit nur US-Kunden angeboten, so dass man sich hier mit entsprechenden Proxy-Diensten behelfen muss, will man die Software aus Europa heraus einsetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Zwei neue Firefox-Erweiterungen von Google (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Funatiker 07. Sep 2006

Dumm oder so?! "Eigener" Google-Browser?! FireFox und Google stehen sich sehr nahe, da...

Leseprofi 16. Dez 2005

steht doch im Artikel. Nächstes Mal erst lesen und dann fragen.

Alfred3000 15. Dez 2005

Hi, da ich die "Google Safe Browsing"-Extension ziemlich praktisch finde (auch wenn ich...

zoc 15. Dez 2005

Da hast Du in allen Punkten absolut Recht ... Ich nutze im FF nur die google-light Suche...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Artikel
  1. Luftfahrt: US-Forscher entwickeln Lignin-basierte Biokraftstoffe
    Luftfahrt
    US-Forscher entwickeln Lignin-basierte Biokraftstoffe

    Mit einem neuen Katalysator soll es möglich sein, nachhaltige Kraftstoffe für Flugzeuge herzustellen.

  2. Revision CFI 1202A: Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip
    Revision CFI 1202A
    Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip

    Sony hat damit begonnen, eine neue Revision der PS5 auszuliefern. Sowohl für Kunden als auch für den Hersteller bietet das Modell Vorteile.

  3. Kickstarter: Loona ist ein Roboter, der sich wie ein Haustier verhält
    Kickstarter
    Loona ist ein Roboter, der sich wie ein Haustier verhält

    Hinter dem Kickstarter-Projekt Loona stecken Hardware und Software, die Personen und Objekte erkennen und mit ihnen interagieren kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MMS • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /