Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Erweiterung für Eve Online: Red Moon Rising

Die ursprünglich für die Erweiterung in Aussicht gestellten neuen Blutlinien werden erst mit einem späteren Content-Patch nachgereicht, der vermutlich im Januar 2006 erscheint. Des Weiteren wird es neue Missionen, Technologien wie etwa neues Schürfequipment und neue Munitionstypen und Fertigkeiten für die Spieler geben.

Minmatar-Träger
Minmatar-Träger
Eve Online hat derzeit jedoch etwas mit dem Erfolg zu kämpfen. So werden mittlerweile in kurzen Abständen Rekorde gebrochen. Die maximale Spieleranzahl ist von 15.000 zeitgleich aktiven Spielern im September 2005 auf mittlerweile fast 19.500 Spieler gestiegen, die am vergangenen Sonntag gleichzeitig in der Single-Shard-Welt online waren. Diese Fülle des Universums war für viele Spieler spürbar und es kam in letzter Zeit vermehrt zu Ausfällen.

Anzeige

Um diesen Ansturm abzufangen, werden mit dem neuen Patch einige Umstellungen vorgenommen. In Red Moon Rising sollen vor allem die Datenbanken entlastet werden: So ist das Produktions- und Forschungssystem mit dem Patch umgestellt worden. Einen tieferen Einschnitt stellt die angekündigte Reduzierung der Drohnen dar. Die Anzahl der Drohnen soll mit der Verkleinerung des Drohnenhangars der Schiffe praktisch halbiert werden, dafür sollen die einzelnen Drohnen schlagkräftiger werden.

Weitere Optimierungen plant der Entwickler CCP in Zukunft vor allem im Hardware-Bereich. Nachdem bereits eine große Solid State Disk weitestgehend alle Datenbank betreffenden Verzögerungen beseitigt hat, testet man neue 64-Bit-Dual-Core-Server. Zudem soll der Code nach und nach auf 64 Bit umgestellt werden.

Das Add-On ist sowohl als Download als auch über den Autopatcher des Spiels ab sofort und kostenlos für alle Abonnenten verfügbar. Für Eve Online gibt es 14 Tage laufende Testaccounts. Das Spiel selbst ist in englischer Sprache gehalten, da in dem Spiel jedoch auch deutschsprachige Spielerfirmen unterwegs sind und es eine deutsche Anleitung gibt, stellt das meist nur eine kleine Hürde dar.

Weitere Informationen zu Red Moon Rising stehen auf der (vorläufigen) Add-On-Seite und in den Patchnotes bereit, Letztere sind jedoch nur Abonnenten zugänglich. Zum Patchen der Server hatte CCP Games eine Eve-Online-Auszeit von 24 Stunden genommen, wegen eines Problems mit einer zuvor dreimal fehlerfrei überprüften Datenbank wurden daraus aber letztendlich 31 Stunden. Mittlerweile läuft das Spiel aber wieder.

 Neue Erweiterung für Eve Online: Red Moon Rising

eye home zur Startseite
hans schweitzer 24. Sep 2006

ich bin ein neuling und habe mich sehr gefreut als ich gelesen habe das hier hilfe...

gast 22. Dez 2005

ca. 25 Euro fuer 50 Tage, gibst auch als Gametimecard Einfacher Einstieg auf jeden Fall...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    countzero | 05:49

  2. Re: uPlay

    Neonen | 05:45

  3. Re: "Versemmelt"

    Flogs | 05:42

  4. Re: Bei PHP ..

    Gamma Ray Burst | 05:21

  5. Beschleunigung!

    HorkheimerAnders | 05:13


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel