Abo
  • Services:
Anzeige

AOL Fotocenter: Kostenloser und unbegrenzter Speicher

Online-Fotoalben nicht nur für AOL-Nutzer

AOL startet ein Online-Fotoalbum, das nicht nur AOL-Mitgliedern, sondern allen Internetnutzern zur Verfügung steht. Dabei wartet das AOL Fotocenter mit unbegrenztem und kostenfreiem Speicherplatz für digitale Fotos auf.

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Nutzung des AOL Fotocenter setzt allerdings eine kostenlose Registrierung voraus, die dann aber zugleich für den AOL Instant Messengers (AIM) genutzt werden kann. Anschließend können Bilder in das AOL Fotocenter hochgeladen und dort in Online-Fotoalben geordnet werden. Mit einem Klick lassen sich die Foto-Alben für Freunde und Bekannte freigeben, wobei diese eine E-Mail mit einem entsprechenden Link erhalten.

Anzeige

Ein neues Online-Album wird dabei entweder durch Hochladen einzelner Bilder angelegt, alternativ bietet AOL aber auch ein "AOL Fotocenter PlugIn" für den PC an. Das integrierte Bildbearbeitungswerkzeug erlaubt auch kleine Retuschen wie das Entfernen roter Augen oder die Einstellung von Helligkeit und Kontrast. Auch eine Auto-Korrektur-Funktion hat das Programm zu bieten.

Zur Kasse gebeten wird, wer direkt aus dem AOL Fotocenter Abzüge bestellen will. Die Abzüge kosten über den "AOL Fotoservice" ab 13 Cent pro Bild, die Zustellung erfolgt per Post und bezahlt wird per Bankeinzug, Kreditkarte oder Rechnung. Manch anderer Anbieter hat hier günstigere Preise zu bieten.

In Bezug auf die Browserunterstützung kann sich AOL allerdings bei dem neuen Dienst nicht mit Ruhm bekleckern: Opera und Konqueror bleiben außen vor, offiziell werden nur der AOL Browser (ab 1.0), Microsoft Internet Explorer (ab 5.5), Firefox (ab 1.0), Netscape (ab 7.2 und nur unter Windows) sowie Safari (ab 1.3) unterstützt.


eye home zur Startseite
Das Dope 15. Dez 2005

Es KANN natürlich sein, daß ich mich da auf dem Holzweg befinde aber gibts sowas nicht eh...

mf 15. Dez 2005

Muss ich zum Optiker? Ich seh nix von einem Plugin?!

fdsfds 15. Dez 2005

Wie geht das? Ich meine technisch gesehen, PHP + ImageMagick?

Pro 99 15. Dez 2005

Was auch nichts neues wäre... http://www.heise.de/tr/aktuell/meldung/53785

Misdemeanor 15. Dez 2005

... es handelt sich dabei immer noch um AOL - pfui Spinne!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  3. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  4. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 429,00€ statt 469,00€
  2. 62,90€ statt 69,90€
  3. (heute u. a. Fire-Tablets günstiger, DC-Filme und Serien reduziert, Sigma-Objektive reduziert)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Bitte exakt schreiben!

    bombinho | 22:23

  2. Re: Mach 5 <--> 43.000 km/h (Mach 35)

    Bitcoinmillionär | 22:23

  3. Re: Der Zündknopf ...

    ChMu | 22:17

  4. Re: "Versemmelt"

    gast22 | 22:09

  5. Re: Vorkasse bei Tesla

    Bitcoinmillionär | 22:08


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel