Abo
  • Services:

Gmail mit Abwesenheitsbenachrichtigung

Automatische Antwort auf eingehende E-Mails

In den E-Mail-Dienst Gmail alias Google Mail hat Google nun endlich eine zuschaltbare Abwesenheitsbenachrichtigung implementiert. Diese antwortet wie üblich auf eingehende E-Mails und informiert so etwa Freunde und Bekannte, dass man in einer bestimmten Zeitspanne nicht per E-Mail erreichbar ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Der in Deutschland als Google Mail bezeichnete E-Mail-Dienst Gmail steht vorerst nur auf der englischen Bedienoberfläche bereit. Dann findet man die Option in den Einstellungen (Settings), wo man auch festlegen kann, dass Abwesenheitsantworten nur an Absender gehen sollen, die im Adressbuch stehen. Auf der deutschsprachigen Oberfläche werden die Gmail-Neuerungen üblicherweise erst später eingebunden.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Kessler & Co. GmbH & Co. KG, Abtsgmünd

Screenshot #2
Screenshot #2
Derzeit lässt sich die in zahlreichen vergleichbaren Diensten seit langem zu findende Abwesenheitsbenachrichtigung in Gmail zwar ein- und ausschalten, aber eine zeitlich gesteuerte Aktivierung fehlt noch. Nach Google-Angaben werden keine Rückmeldungen an E-Mails geschickt, die von Gmail als Spam klassifiziert wurden und auch Mailing-Listen sollen davon ausgeschlossen werden. Bei aktivierter Abwesenheitsbenachrichtigung informiert Gmail am oberen Bildrand darüber und erlaubt hier auch das bequeme Deaktivieren der Funktion. Außerdem gelangt man darüber leicht an die Einstellungen, um etwa die Konfiguration, den Betreff oder Nachrichtentext zu ändern.

Nach wie vor befindet sich Gmail alias Google Mail im Beta-Test, so dass man nur auf Einladung ein entsprechendes E-Mail-Konto erhält, da es noch keine reguläre Registrierung gibt. Nutzer von Google Mail können Interessenten einladen, damit diese den Dienst verwenden können. Ein Starttermin von Google Mail für die Allgemeinheit ist nach wie vor nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HyperX Gaming-Headset 111€, Asus Strix RTX 2060 449€, Asus 34-Zoll-Gaming-Monitor 829€)
  2. (-61%) 23,50€
  3. (Anime-Blu-rays, Anime-Boxen, DVDs, Limited Edition)
  4. (u. a. WD My Book 3 TB 87,99€, WD My Book Duo 16 TB 424,99€, Sandisk 128 GB microSDXC-Karte 31...

Bredi 21. Jun 2006

Bitte um eineEinladung

Tanja Edeler 02. Feb 2006

Oder so: Googlemail Account anlegen, dann unter "Einstellungen", "Konten", "Weitere E...

AB_the_diablo 15. Dez 2005

ähm wie wärs mit dem Artikel zu diesem Thread: Zitat: "... keine Rückmeldungen an E...

Sorcerer 15. Dez 2005

Vergessen ein paar Proxys zu posten. http://www.proxy4free.com/page1.html

laxroth 15. Dez 2005

Euer "ich-hab-noch-nicht-ich-will-auch-ich-gebe-dir" Gesabber geht mit tierisch aufn...


Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos
  2. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  3. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

    •  /