Abo
  • Services:
Anzeige

IBM: Power-Kern für Forschung und Lehre kostenlos

Spezifikationen werden über Power.org bereitgestellt

Unter dem Dach von Power.org bemüht sich IBM, eine Community rund um seine Power-Prozessoren zu versammeln und stellt in diesem Rahmen auch Spezifikationen zur Verfügung, um die Hardware "Open Source" zu machen. Nun will IBM einen Schritt weiter gehen und Forsche und Lehre einen kostenlosen Zugriff auf die Spezifikationen seine PowerPC-405-Kerns gewähren.

Auch die Spezifikationen des 405-Kerns für Forschung und Lehre will IBM über die vor rund einem Jahr gegründete Plattform Power.org abwickeln. Mit dem Schritt komme man vor allem den Wünschen von Forschungsprojekten im Multi-Core-Bereich nach, darunter das Projekt "Research Accelerator for Multiple Processors" (RAMP).

Anzeige

Hinter RAMP stehen die Universität Kalifornien in Berkeley, die Stanford Universität, das Massachusetts Institute of Technology (MIT), die Carnegie Mellon Universität (CMU) sowie die Universitäten von Texas und Washington. Die an dem Projekt beteiligten Forscher sollen nun den IBM-Kern in ihren FPGA-basierten Systemen für Experimente mit neuen Chip-Architekturen nutzen können.


eye home zur Startseite
geekago 15. Dez 2005

Ist das nicht erstaunlich? Ein Weltkonzern der wirklich bemüht ist, ein positives Bild...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart
  4. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bensheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,99€
  2. (heute u. a. mit Soundbars und Heimkinosystemen, ASUS-Notebooks, Sony-Kopfhörern, Garmin...

Folgen Sie uns
       


  1. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  2. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  3. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  4. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  5. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst

  6. Neuronales Netzwerk

    Algorithmus erstellt 3D-Gesichtsmodell aus einzelnem Foto

  7. Cloud

    AWS stellt einige Dienste auf Abrechnung pro Sekunde um

  8. Dateiaustausch

    Chrome 63 erklärt FTP-Verbindungen für unsicher

  9. Parkplatz-Erkennung

    Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  10. Ice Lake

    Intel plant CPUs mit 10+ nm vom Tablet bis zum Supercomputer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Re: Mit Sensor erkennen ob Stecker drin steckt?!

    mgutt | 13:42

  2. Re: Ich hoffe mal nicht, dass sie MS...

    DetlevCM | 13:40

  3. Re: Das löst das Problem nicht wirklich

    |=H | 13:38

  4. Patch? Sorry, aber das ist ein simples...

    Slartie | 13:38

  5. Re: Elektrogenerator

    M.P. | 13:36


  1. 13:20

  2. 13:10

  3. 12:52

  4. 12:07

  5. 11:51

  6. 11:16

  7. 10:00

  8. 09:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel