Abo
  • Services:

Intel und BMW beschließen Partnerschaft

Laptops, Telefone und MP3-Player sollen sich nahtlos in BMWs einfügen

Intel und BMW wollen künftig zusammenarbeiten, angefangen beim Sponsoring des BMW-Sauber-Formel-1-Teams durch Intel bis in die Bereiche Technologie und Co-Marketing. BMW samt seiner Händler will weltweit auf Intel-Technik setzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen des mehrjährigen Abkommens und der langfristig angelegten Technologie-Partnerschaft wird Intel BMW darin unterstützen, die komplette IT-Infrastruktur in allen Datencentern der BMW Group weltweit zu standardisieren. Zudem werden den über 3.000 BMW-Händler- und Reparaturzentren innovative IT-Lösungen zur Verfügung gestellt.

Stellenmarkt
  1. EXEC Software Team GmbH, Ransbach-Baumbach
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Der gesamte Notebook-Bestand bei BMW soll zudem auf Centrino-Geräte umgestellt werden sowie der Einsatz von Intel-basierten PDAs innerhalb des Unternehmens erheblich ausgeweitet werden.

Darüber hinaus wollen die beide Unternehmen einen offenen Industriestandard entwickeln, der die nahtlose Integration von Geräten anderer Anbieter - wie Laptops, Telefonen und tragbaren Musikplayern - in die Fahrzeuge von BMW ermöglicht.

Intel-Konkurrent AMD ist seit einigen Jahren bei Ferrari aktiv, während der Mobilfunkkonzern Vodafone Ferrari den Rücken kehrt und neuer Hauptsponsor von McLaren Mercedes wird, die wiederum mit Sun zusammenarbeiten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Gast 15. Dez 2005

Oder einfach nur darum.


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /